Echter Test und redaktionelle Kaufberatung.

Keine Lust auf Proteinpulver mit Aspartam? Hier findest du die besten aspartamfreien Eiweißpulver aus unseren Tests.

aktualisiert am 18. Mai 2021
Bild zeigt verschiedene Süßungsmittel mit Aspartam
© MamaMiaPL / shutterstock

Aspartam in Proteinpulver ist bei einigen Verbrauchern nicht besonders populär. Wir listen dir hier unsere Favoriten ohne Aspartam aus unserem echten Eiweißpulver Test auf und haben auch darauf geachtet, dass sich der Süßstoff nicht unter anderen Bezeichnungen, wie NutraSweet, E 951, Equal oder Canderel in die Zutatenliste des jeweiligen Eiweißpulvers geschlichen hat.

Bild zeigt Denis Waßmann
Für dich geshaked hat


Whey Konzentrat ohne Aspartam.

WPC 80 Bodybuilding Depot
1000 g / Vanille

Eiweißpulver aus 100 % Whey Protein Konzentrat.


  • 77,3 % Protein
  • 7,4 % Fett
  • 3,9 % Zucker
∅ 0,48 € pro Shake.

Mit Gutscheincode kraftmahl5 5 % Rabatt im Bodybuilding Depot.

IronMaxx 100% Whey Protein
2350 g / French Vanilla

MOLKENproteinkonzentrat (96%), cremige Konsistenz.


  • 74 % Protein
  • 7,1 % Fett
  • 5,2 % Zucker
∅ 0,66 € pro Shake.

Whey Protein gehört als Standard-Protein zu den Lieblingen bei den Konsumenten von Eiweißpulver. Was sie mittlerweile nicht mehr alle lieben, ist der Süßstoff Aspartam im Shake. Wir haben dir Wheys rausgesucht, die von vertrauenswürdigen Herstellern, aspartamfrei und noch dazu qualitativ hochwertig sind. Wir hatten jedes dieser Produkte in unserem Eiweißpulver Test und folglich auch im Shaker.


Mehrkomponenten Proteine, die auf Aspartam verzichten.

All Stars Hy-Pro
2000 g / Vanille

Hochwertige Eiweißmischung aus Casein, Whey und Eiprotein.


  • 84,1 % Protein
  • 1,1 % Fett
  • 0,4 % Zucker
∅ 1,04 € pro Shake.
Weider 80 Plus
500 g / Vanille

4K Eiweißpulver aus Casein, Whey Konzentrat, Isolat und Eiklarpulver.


  • 80 % Protein
  • 1,6 % Fett
  • 6,5 % Zucker
∅ 0,90 € pro Shake.

Mehrkomponenten Protein mit einem Caseinanteil eignet sich sowohl im Muskelaufbau, als auch in der Diät besonders gut. Im Muskelaufbau versorgt es lange mit Protein, in der Diät macht es lange satt. Wir haben bei unserer Auswahl auf MKP’s geachtet, die auf Aspartam verzichten und gute Nährwerte für deine Ziele liefern.


Aspartamfreies Whey Isolat.

WEIDER Isolate Whey 100 CFM
2000 g / Vanille

96% ISOLAC (R) Whey, wenig Zucker, wenig Fett und ohne Aspartam.


  • 87 % Protein
  • 1,3 % Fett
  • 1,1 % Zucker
∅ 0,89 € pro Shake.
ESN Iso Whey Hardcore
2500 g / Vanilla

Aspartamfreies Whey Isolat aus 100 % Molkenproteinisolat, mit wenig Zucker.


  • 85 % Protein
  • 0,7 % Fett
  • 3,0 % Zucker
∅ 0,67 € pro Shake.

Whey Isolat ist in der Regel der Eiweißlieferant mit den besten Nährwerten und eignet sich darum besonders gut in einer Diät. Dafür ist es normalerweise aber auch etwas teurer. Die Produkte, die wir dir hier rausgesucht haben verzichten auf Aspartam und gehören zu den besten Produkten auf dem Markt und zu unseren Testsiegern.


Wie wir die Produkte ausgewählt haben.

Wir führen in unseren Empfehlungen für aspartamfreies Proteinpulver viele Produkte auf, die wir wirklich im Test hatten. Wir haben uns also bereits ausführlich mit diesen Produkten beschäftigt, bevor wir sie in diesem Ratgeber zusammengefasst haben. Ausschlaggebend für die Wahl waren:

  • Hochwertigkeit des Produkts.
  • Eiweißpulver ohne Aspartam, Nutrasweet, E 951, Canderel oder Equal in der Zutatenliste.
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Guter Geschmack des jeweiligen Eiweißpulvers.
  • Eine Gesamtbewertung von mindestens 8/10 in unseren unabhängigen Tests.
 

Allgemeines zu Aspartam.

Zugegeben – Aspartam gehört zu den unbeliebteren Süßstoffen in Proteinpulvern. Er gehört aber auch zu den Süßstoffen, die in den letzten 30 Jahren am besten untersucht wurden. Wir sind auf die Wünsche unserer Leser eingegangen und haben eine Liste mit vertrauenswürdigen Produkten ohne Aspartam zusammengestellt. Die Wahrheit ist trotzdem, dass der Süßstoff nach aktueller Studienlage bis zu einer Grenze von 40 mg von gesunden Menschen bedenkenlos konsumiert werden kann. Wenn Hersteller von Eiweißpulver auf aspartamfreie Proteinpulver verzichten, heißt das aus diesem Grund nicht, dass sie schlechte Produkte herstellen.

Um als gesunder erwachsener Mensch einen Wert zu erreichen, der als bedenklich eingestuft werden kann, müsstest du Unmengen an aspartamhaltigen Lebensmitteln zu dir nehmen. Eine Unbedenklichkeitserklärung für den Süßstoff ist das allerdings nicht. Du schränkst mit dem Verzicht auf aspartamhaltige Proteinpulver zumindest aus dieser Quelle den übermäßigen Konsum des Süßstoffs ein.

Achtung: Proteinpulver mit Aspartam sind nicht geeignet für Menschen mit der relativ häufigen (1/8000) Stoffwechselerkrankung Phenylketonurie. Prinzipiell sind alle Lebensmittel, wie etwa Eiweißpulver, mit der Aminosäure Phenylalanin für Menschen mit dieser Krankheit tabu!

Achte bei Proteinpulver und anderen Lebensmitteln darauf, dass folgende Bezeichnungen nicht in der Zutatenliste auftauchen, wenn du das Süßungsmittel Aspartam aus deiner Ernährung heraushalten möchtest- oder aufgrund von Phenylketonurie heraushalten musst:

  • Aspartam
  • NutraSweet
  • Equal
  • E 951
  • Canderel
 

Warum du diesem Test vertrauen kannst.

Auf KRAFTMAHL wird wirklich getestet. Aus diesem Grund dürfen wir unsere Favoriten auch »Testsieger« nennen. Wir haben eigene Formeln entwickelt, anhand derer jedes Proteinpulver unter gleichen Bedingungen bewertet wurde. Wir überarbeiten diese Tests regelmäßig. Jedes Produkt wurde darauf geprüft, dass es wirklich kein Aspartam- auch nicht unter anderer Bezeichnung für diesen Süßstoff in den Zutaten enthält.

Über den Autor

Denis Waßmann beschäftigt sich seit 1996 mit Sport und betrieb bis 2005 intensiv Kraftsport. Seit 2013 hat er im Rahmen seines Berufs mit Nahrungsergänzungsmitteln zu tun. Er konnte sich dadurch einen tiefen Einblick in den Markt, die verschiedenen Hersteller und Unterschiede bei der Qualität von Nahrungsergänzungen verschaffen. Seit 2011 ist er Redakteur bei LiteratPro. Er bringt sowohl hinsichtlich Sport, Nahrungsergänzungsmittel, als auch in der redaktionellen Arbeit Know-how mit und kann dich bezüglich wichtiger Fragen rund um diese Themen beraten.
Hinweis: Wir haben am 25. April 2021 zum ersten mal über Aspartamfreies Eiweißpulver: Zu diesen Produkten kannst du greifen geschrieben und diesen Ratgeber zuletzt am 18. Mai 2021 aktualisiert.