Clear Whey Test: Klarer Favorit & das beste im Vergleich

Nachdem wir uns über mehr als 6 Monate mit Clear Wheys beschäftigt haben und einiges an Produkten im Test hatten, können wir dir das unserer Meinung nach beste Clear Whey, speziell für die Zubereitung mit Wasser, vorstellen. Neben unserem Favoriten zeigen wir dir weitere Clear Whey Isolate, die sich von den Nährwerten und vom Geschmack her als Saftprotein und Alternative zu herkömmlichem Eiweißpulver eignen. Geschmacklich und von den Nährwerten her sehr gut gefallen hat uns hier auch das ESN ISOCLEAR Whey Isolate, 908 g Green Apple. Außerdem haben wir dir ein paar gute Rabatte ausgehandelt, die du bei verschiedenen Anbietern auf Clear Wheys bekommen kannst und ebenfalls auf dieser Seite findest.

Das beste Clear Whey im Test.

In unserem Clear Whey Vergleich stellen wir dir Produkte vor, die uns innerhalb der ausführlichen Tests qualitativ überzeugen konnten. Wir können uns laut Deklaration, Geschmack und Verwendbarkeit mit gutem Gewissen hinter jedes unserer Testergebnisse stellen. Jedes hier vorgestellte Clear Whey ist frei von Aspartam.

1. Clear Whey WPG-85

Bild zeigt WPG 85 Clear Whey Himbeere
 
Ø Kosten pro Shake

1,21 €

 
Protein / 100 g Pulver

87,1 g

 
Testergebnis

8,54 / 10

Im Shop von Bodybuilding Depot erhältst du mit dem Gutscheincode: kraftmahl5 zusätzlich 5% Rabatt.

im Bodybuilding Depot
bei amazon
Nährwerte Himbeere pro 100 g Pulver
Brennwert 1476 kJ / 352 kcal
Fett 0,2 g
- davon gesättigt 0,2 g
Kohlenhydrate 0,6 g
- davon Zucker 0,2 g
Eiweiß 87,1 g
Salz < 0,1 g
Ballaststoffe < 0,1 g

Warum wir dieses Clear Whey zum Favoriten gewählt haben:

  • Unserer Meinung nach das Clear Whey mit den besten Nährwerten.
  • Sehr gutes Aminosäurenprofil, hoher EAA- und BCAA-Gehalt.
  • Leckerer Geschmack, dabei nicht zu süß.
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • »Made in Germany« auf eigenen Produktionsanlagen.
  • Aspartamfrei.

Das Clear Whey von Bodybuilding Depot eignet sich vor allem im Muskelaufbau, in Wettkampfdiäten und als Alternative zu herkömmlichen Shakes. Die Verträglichkeit war in unseren Tests durchweg gut. Auch nach drei Tagen im Kühlschrank veränderte sich die Konsistenz des zubereiteten Clear Wheys nicht- das Saftprotein konnte kühl und ohne irgendeine geschmackliche Veränderung genossen werden. Der unaufdringliche, nicht zu süße Geschmack lässt es zu, dass man das Clear Whey mehrmals am Tag trinken kann – und gerne trinkt. Das ist bei sehr süßen Produkten häufig nicht der Fall. Der Hersteller ist bei dem Produkt vor dem Hintergrund sehr guter Nährwerte und des angenehmen Geschmacks fair in seiner Preispolitik. Es gibt noch günstigere Clear Wheys, aber unserer Meinung nach nicht in dieser Qualität.

Bild zeigt das Clear Whey von Bodybuilding Depot im Test
© Kraftmahl / eigenes Bild

2. Big Zone Protein Juice

Bild zeigt Clear Whey Big Zone Protein Juice
 
Ø Kosten pro Shake

1,21 €

 
Protein / 100 g Pulver

83,4 g

 
Testergebnis

8,31 / 10

Im Shop von Big Zone mit Gutscheincode: kraftmahl10 10 % Rabatt aufs gesamte Sortiment.

bei Big Zone
bei amazon
Nährwerte Multivitamin pro 100 g Pulver
Brennwert 1503 kJ / 354 kcal
Fett 0,8 g
- davon gesättigt 0,4 g
Kohlenhydrate 2,2 g
- davon Zucker 1,4 g
Eiweiß 83,2 g
Salz 0,78 g
Ballaststoffe < 0,1
Bild zeigt Clear Whey von Big Zone im Test
Das Clear Whey von Big Zone in unserem Test. © Kraftmahl / eigenes Bild

Das Clear Whey von Big Zone überzeugte uns in den Tests vor allem mit einem runden, nicht zu aufdringlichen Geschmack, der mit dem des Foodspring Clear Whey, oder mit dem ESN Fruity Whey Isolate vergleichbar ist. Am besten hat uns hier die Geschmacksrichtung Big Zone Protein Juice Multivitamin gefallen.


3. ESN Isoclear

ESN Isoclear Clear Whey Lemon Slush
 
Ø Kosten pro Shake

1,21 €

 
Protein / 100 g Pulver

85,0 g

 
Testergebnis

8,42 / 10

bei ESN
auf amazon
Nährwerte Peach Iced Tea pro 100 g Pulver
Brennwert 1439 kJ / 344 kcal
Fett 0 g
- davon gesättigt 0 g
Kohlenhydrate 1,7 g
- davon Zucker 0 g
Eiweiß 84,0 g
Salz 0,1 g
Ballaststoffe n.a.
Bild zeigt das Clear Whey von ESN im Test
Das Clear Whey Isoclear in unserem Test. © Kraftmahl / eigenes Bild

Das Isoclear ist das neuere von gleich zwei Clear Wheys, die durch ESN angeboten werden. Es hat einen besonders intensiven, oft sauren, sehr süßen Geschmack. Auch wenn die Verfügbarkeit nicht immer gewährleistet ist, muss das Produkt weiter vorne in unserem Clear Whey Test genannt werden. Neben dem Hype, der darum entstanden ist (oder auch erzeugt wurde), hat es wirklich gute Nährwerte und einen besonderen Geschmack.


4. Foodspring Clear Whey

Bild zeigt Foodspring Clear Whey Pfirsich Hibiskus
 
Ø Kosten pro Shake

1,88 €

 
Protein / 100 g Pulver

85,0 g

 
Testergebnis

7,84 / 10

im Foodspring
bei amazon
Nährwerte Pfirsich-Eistee und Hibiskus pro 100 g Pulver
Brennwert 1591 kJ/ 374 kcal
Fett 0,4 g
- davon gesättigt 0,3 g
Kohlenhydrate 2,2 g
- davon Zucker < 0,5 g
Eiweiß 85,0 g
Salz 0,13 g
Ballaststoffe 0,1
Bild zeigt Foodspring Clear Whey
Bild zeigt das Clear Whey von Foodspring bei uns im Test. © Kraftmahl / eigenes Bild

Das Clear Whey von Foodspring muss geschmacklich und inhaltlich weiter vorne genannt werden. Allerdings musst du hier auch etwas tiefer in die Tasche greifen pro Portion. Hier lohnt es sich, bei Aktionen auf der Seite des Herstellers zuzuschlagen. Die Auswahl an Geschmacksrichtungen ist bei diesem Clear Whey nicht besonders groß. Mit wachsender Beliebtheit solcher Produkte wird Foodspring hier allerdings sicherlich nachziehen.


5. Bodylab Clear Whey Isolate

Bild zeigt Clear Whey von Bodylab
 
Ø Kosten pro Shake

1,89 €

 
Protein / 100 g Pulver

83,0 g

 
Testergebnis

7,85 / 10

bei amazon

Der individuelle Test zum Bodylab Clear Whey geht im Dezember online.

Nährwerte Eistee-Waldfrucht pro 100 g Pulver
Brennwert 1478 kJ/ 353 kcal
Fett 1,4 g
- davon gesättigt 0,7 g
Kohlenhydrate 3,3 g
- davon Zucker 1,2 g
Eiweiß 82,0 g
Salz 0,09 g
Ballaststoffe n.a.
Bild zeigt Clear Whey von Bodylab im Test
Das Clear Whey von Bodylab24 bei uns im Test. © Kraftmahl / eigenes Bild

Das Clear Whey von Bodylab hat uns im Test geschmacklich überrascht. Zuerst recht süß, gehört es geschmacklich auf alle Fälle zu den besten Clear Wheys im Test. Wem es doch zu intensiv ist, der sollte einfach die Menge an verwendetem Wasser erhöhen. Solide Nährwerte und der gute Geschmack sind auf alle Fälle das Plus- preislich bewegt es sich dagegen etwa auf Höhe von Foodspring. Am besten hat uns hier Bodylab24 Clear Whey Isolate Waldfrucht Eistee gefallen


6. Naturecan Clear Whey Protein

Naturecan Clear Whey Orange Mango
 
Ø Kosten pro Shake

1,06 €

 
Protein / 100 g Pulver

81,0 g

 
Testergebnis

8,38 / 10

bei Naturecan
Geschmack Vanille pro 100 g Pulver
Brennwert 1422 kJ / 340 kcal
Fett 0,1 g
- davon gesättigt 0,1 g
Kohlenhydrate 1,2 g
- davon Zucker 0 g
Eiweiß 83,0 g
Salz 0,1 g
Ballaststoffe 0,1

Eher unbekanntes Produkt, allerdings gute Nährwerte und guter Geschmack. Preislich ist es im Vergleich das günstigste Clear Whey in unserem Test.


7. ESN Fruity Whey

ESN Fruity Whey im Clear Whey Test
 
Ø Kosten pro Shake

1,21 €

 
Protein / 100 g Pulver

90,0 g

 
Testergebnis

8,57 / 10

bei Fitmart
bei ESN
Nährwerte Tropical Punch pro 100 g Pulver
Brennwert 1519 kJ / 364 kcal
Fett < 0,1 g
- davon gesättigt < 0,1 g
Kohlenhydrate 1,0 g
- davon Zucker < 0,1 g
Eiweiß 90,0 g
Salz < 0,1 g
Ballaststoffe n.a.
Bild zeigt Clear Whey Fruity Isolate von ESN im Test
Das erste Clear Whey von ESN in unserem Test. © Kraftmahl / eigenes Bild

Das ESN Fruity Whey Isolate ist das zweite Clear Whey im Sortiment von ESN und durch die Anreicherung mit zusätzlichen BCAAs (immerhin 10 %) vor allem etwas für besonders intensiv trainierende Sportler oder Athleten in der Wettkampf-Diät. Auch dieses Produkt müsste in unserem Clear Whey Test weiter oben platziert werden- die Verfügbarkeit ist allerdings ebenfalls so schlecht, wie die des ESN Isoclear.


8. More Nutrition More Clear

Bild zeigt Clear Whey von More Nutrition
 
Ø Kosten pro Shake

1,89 €

 
Protein / 100 g Pulver

81,0 g

 
Testergebnis

8,07 / 10

Nährwerte Mango Juice pro 100 g Pulver
Brennwert 1409 kJ/ 331 kcal
Fett 0 g
- davon gesättigt 0 g
Kohlenhydrate 1,5 g
- davon Zucker 0 g
Eiweiß 81,0 g
Salz 0,28 g
Ballaststoffe 0 g
Bild zeigt Clear Whey von More Nutrition im Test
Das Clear von More bei uns im Test. © Kraftmahl / eigenes Bild

Das More Clear konnte in unseren Tests vor allem geschmacklich punkten. Preislich und vom Proteingehalt her pegelt sich das Clear Whey im Mittelfeld ein. Leider sind viele der Geschmacksrichtungen ebenso oft vergriffen, wie das schon bei anderen Herstellern der Fall ist. Geschuldet ist das zum einen der großen Beliebtheit von Clear Wheys- zum anderen aber auch dem angespannten Rohstoffmarkt.


Warum du unserem Test vertrauen kannst.

Die Tests auf Kraftmahl sind echt. Wir hatten jedes der hier vorgestellten Clear Wheys im ausführlichen Test und haben alle Produkte unter den gleichen Bedingungen bewertet. Keiner der Hersteller hat uns damit beauftragt, dass sein Produkt hier aufgeführt wird. Mithilfe selbst entwickelter Formeln wurden Testergebnisse ermittelt, die dir unserer Meinung nach den fairsten Vergleich allen Herstellern gegenüber liefern und dich zusätzlich am besten beraten. Mehr über Kraftmahl erfährst du hier.


Clear Whey - Unterschied zu anderen Shakes.

Im Grunde ist ein Clear Whey ebenfalls ein Whey Protein. In der Branche wird fälschlicherweiße immer häufiger zwischen Whey Protein und Isolaten unterschieden. Die Wahrheit ist, dass beides Whey Proteine sind und in Whey Protein Konzentrat und Whey Protein Isolat differenziert werden müsste.

Den Unterschied macht das Filtrationsverfahren der unterschiedlichen Whey Proteine. Folglich ist ein Clear Whey ein derart aufwendig filtriertes Whey Protein Isolat, dass es so gut wie keine Laktose mehr enthält und sich durch besonders gute Nährwerte (hoher Proteingehalt, wenig Zucker und Fett) auszeichnet. Es verliert die milchähnlichen Eigenschaften anderer Eiweißpulver und schmeckt eher wie ein Saft oder Eistee. Clear Wheys werden ausschließlich in Wasser zubereitet.


Die Vorteile von Clear Whey.

Clear Wheys bringen einige Vorteile mit sich, die sich vor allem in der Verträglichkeit, dem Verzehr und im Proteingehalt bemerkbar machen. Ein Clear Whey kannst du zubereiten, in den Kühlschrank stellen und auch noch nach 1 oder 2 Tagen trinken, ohne dass sich der Shake in der Konsistenz, dem Geschmack oder vom Proteingehalt her verändert hat. Die aufwendige Filtrierung und die Zubereitung ausschließlich mit Wasser sorgt für ein laktosearmes Endprodukt, das in der Regel gut verträglich ist. Bei Laktoseintoleranz solltest du mit einem Clear Whey einen Shake auf Molkebasis an der Hand haben, den du trotzdem verträgst. Hier hilft nur ein Selbsttest. Der hohe Proteingehalt von einem Clear Whey, der sich in der Regel um die 80 g auf 100 g Pulver aufwärts bewegt, macht es ideal im Muskelaufbau oder zum Muskelschutz in Diäten.

Für uns die größten Vorteile von Clear Whey:

  • Alternative zu anderen, milchähnlichen Shakes.
  • Äußerst laktosearm und daher in der Regel bei Laktoseintoleranz geeignet.
  • Lässt sich über Tage zubereitet aufbewahren.
  • Sehr gute Nährwerte.

Wie du dein Clear Whey am besten zubereitest und verzehrst.

Wie weiter oben bereits beschrieben, schäumen Clear Wheys bei der Zubereitung mal mehr, mal weniger stark. Je nach Produkt und Hersteller dauert es zwischen 5 und 30 Minuten, bis sich der Schaum aufgelöst hat.

Bild zeigt Schäumen bei Clear Whey
Bild zeigt typisches Schäumen eines Clear Wheys direkt nach der Zubereitung. © Kraftmahl / eigenes Bild

Der beste Weg mit dem Schäumen umzugehen ist es, die Shakes auf Vorrat zuzubereiten und im Kühlschrank zu lagern.

Tipp: Wir empfehlen Clear Wheys ausschließlich gekühlt zu trinken, da sie dann einfach noch besser schmecken und zudem als Erfrischungsgetränk fungieren.

Wie wir die besten Clear Wheys ausgewählt haben.

Der Geschmack: Jedes Clear Whey in unserem Test wurde geschmacklich von mehreren Personen bewertet. Aus den einzelnen Ergebnissen wurde ein Durchschnitt gebildet.

Die Nährwerte: Jedes Clear Whey in unserem Test musste im Durchschnitt der unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wenigstens 80 g Eiweißgehalt auf 100 g Proteinpulver aufweisen. Fett und Zucker mussten ebenfalls im Durchschnitt unterhalb 2 g / 100 g Pulver kommen.

Der Preis: Aus den Produktpreisen der unterschiedlichen Saftproteine in der Kategorie wurde ein Durchschnitt errechnet und anhand dieses Durchschnitts eine Tabelle ermittelt, in die jedes Clear Whey unter den gleichen Bedingungen eingeordnet wurde.

Der Rohstoff: Jedes Clear-Whey in unserem Test muss aus einem Whey Protein Isolat hergestellt sein.


Rabatte auf Clear Whey.

Im Bodybuilding Depot: 5 % Rabatt auf Clear Whey und das übrige Sortiment. Gutscheincode: kraftmahl5 ➔ zum Shop

Bei Big Zone Zone: 10 % Rabatt auf Clear Whey und das gesamte Sortiment. Gutscheincode: kraftmahl10 ➔ zum Shop

Thema

Über den Autor

Unser Anliegen ist es, dir gut recherchierten, selbst erstellten Content zu liefern. Aus diesem Grund kaufen wir keine Texte ein. Hier schreiben ausschließlich Leute, die sich mit der Szene und den Themen auskennen.

Hinweis: Wir haben am 11. August 2022 zum ersten mal über »Clear Whey Test: Klarer Favorit & das beste im Vergleich« geschrieben und diesen Artikel zuletzt am 05. Dezember 2022 aktualisiert.

Findest du die Informationen auf Kraftmahl hilfreich?

Auswahlmöglichkeiten