Wenn du über Links bei uns einkaufst oder unsere Gutscheincodes nutzt, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr erfahren.

Big Zone Battle Vegan: Test, Erfahrungen und 10% Rabatt

Den martialischen Auftritt von Big Zone-Produkten kennen wir bereits. Dass Produkte wie das Battle Whey oder die Bulletproof EAA’s nicht von der Stange sind und durchaus einen Schlachtplan – oder besser ein inhaltliches Konzept – verfolgen, wissen wir nach unseren bisherigen Tests auch. Mit ihrem Big Zone Battle Vegan soll auch die Pflanzenfraktion unter den Gym-Kriegern in die Muskelaufbau-Schlacht gerufen werden.

Bild zeigt das Battle Vegan von Big Zone und Shaker

10%

Big Zone Rabatt
10% Rabatt / gesamtes Sortiment, kein Mindestbestellwert.
Gutscheincode:
kraftmahl10
Dauerhaft gültig

Was ist das Big Zone Battle Vegan – für wen ist dieser Test?

Das Big Zone Battle Vegan richtet sich an Sportlerinnen und Sportler, die sich für die vegane Ernährungsform entschieden haben, oder einfach einmal vegane Alternativen ausprobieren möchten. Es ist ebenso für laktoseintolerante Menschen geeignet, die nach Alternativen zu Molkeshakes suchen und auch mit einem Whey Isolat oder Clear Whey nicht zurechtkommen. Ob ein veganer veganes Proteinpulver optimal für den Muskelaufbau geeignet ist, hängt vor allem vom Aminosäureprofil und den enthaltenen EAA’s im jeweiligen Protein ab [1]. Durch die Verwendung von Reis- und Erbsenprotein und die zusätzliche Anreicherung mit verschiedenen Aminosäuren im Battle Vegan, ist eine ausgewogene und ausreichende Versorgung mit essentiellen Aminosäuren gewährleistet. Die Ballaststoffe im Produkt sättigen lange, was in Diäten nützlich sein kann. Dieser Test richtet sich also an alle, die ein veganes Eiweißpulver für den Muskelaufbau oder die Diät suchen.


Unsere Testergebnisse im Detail.

Hier erfährst du, wie das Big Zone Battle Vegan in unserem Test abgeschnitten hat. Im weiteren Verlauf gehen wir auf die einzelnen Kriterien ein und versorgen dich zusätzlich mit nützlichen Informationen zum Produkt.

Testkriterium Bewertung
Nährwerte 9,01 / 10
Aminosäureprofil 9,28 / 10
Geschmack 8,25 / 10
Preis 8,21 / 10
Proteinkomponenten 8,5 / 10
Gesamt: 8,65 / 10

Warum du uns vertrauen kannst.

Die Tests auf Kraftmahl sind echt. Wir haben das Battle Vegan regulär und anonym gekauft und über mehrere Wochen im trainingsnahen Umfeld getestet. Die verschiedenen Kriterien unseres Tests wurden mithilfe selbst entwickelter Formeln ausgewertet, die auf alle Produkte dieser Kategorie gleichermaßen angewendet werden. Den Geschmack haben unterschiedliche Personen bewertet und aus den Bewertungen wurde ein Durchschnitt gebildet. Wir vergeben Testergebnisse demnach nicht willkürlich. Auf diese Weise erhältst du einen objektiven Blick drauf, wie sich das Big Zone Battle Vegan unter ähnlichen von uns getesteten Produkten einordnet. Mehr über Kraftmahl erfährst du hier.


Geschmack und Löslichkeit – nicht zu süß, nicht zu mehlig.

Das Big Zone Battle Vegan kann geschmacklich mindestens mit dem More Total Vegan oder auch ESN Vegan Designer Protein mithalten, wobei es nicht ganz so süß und ähnlich unaufdringlich wie das Alpha Foods Vegan Protein ist. Die cremige Konsistenz und gut abgestimmte Aromen machen es zur trinkbaren Alternative zu Molkeshakes. Der mehlige Geschmack einiger veganer Shakes konnte im Battle Vegan weitestgehend eingedämmt werden. Ein Kratzgefühl im Hals, das oft durch eine körnigere Textur im Reisanteil solcher Pulver entsteht, ist hier nicht zu finden. Insgesamt geschmacklich ein sehr gut gelungener Shake, den man nach einem harten Training durchaus gerne trinken kann. Am besten hat uns hier das Big Zone Battle Vegan – Schoko Haselnuss und das Big Zone Battle Vegan – Erdnuss Karamell gefallen.

Innerhalb unserer Tests war die Löslichkeit perfekt. Die besten Ergebnisse erzielten wir hier mit 300 ml Wasser und einem Scoop (30 g) Pulver. Das Pulver löste sich rückstandslos auf. Für die Zubereitung von Proteinshakes empfehlen wir dir einen Shaker mit Sieb.


Nährwerte – sehr weit vorne dabei.

Von den Nährwerten her spielt das Big Zone Battle Vegan vorne mit und ist zum Beispiel auch besser aufgestellt als das Vegan 4K Protein von Bodybuilding Depot. Wir haben Dennis von Big Zone dazu kontaktiert und nachgefragt, wie der für ein veganes Proteinpulver durchaus hohe Eiweißanteil im Battle Vegan zustande kommt: »Den hohen Proteingehalt erreichen wir durch eine sorgfältige Auswahl der Rohstoffe. Enthalten sind ein Reisprotein-Isolat sowie ein Erbsenprotein-Isolat.« Was aus der Zutatenliste – hier ist von Reiseiweiß und Erbseneiweiß die Rede – nicht im Detail ersichtlich war, wurde von ihm folglich erklärt. Isolate sind prinzipiell aufwändiger filtriert als Konzentrate und liefern von daher mehr Eiweiß, bei oftmals weniger Fett und Zucker. Die Rohstoffe sind auch teurer. »Um das Profil der in Bezug auf die für die Muskelproteinsynthese wichtigsten essenziellen Aminosäuren dennoch weiter zu verbessern, haben wir zusätzlich freie Aminosäuren hinzugesetzt. Als Goldstandard dazu haben wir unser Battle Whey verwendet. Diese tragen dann ebenfalls zu einem höheren Gesamtproteingehalt bei.« Den höchsten Proteingehalt findest du in der Geschmacksrichtung Big Zone Battle Vegan – Erdnuss Karamell.

Nährwerte Big Zone Battle Vegan

Nährwerte Erdnuss Karamell pro 100 g Pulver
Brennwert 1635 kJ / 387 kcal
Fett 6,4 g
- davon gesättigt 2,2 g
Kohlenhydrate 4,1 g
- davon Zucker 0,4 g
Eiweiß 76,1 g
Salz 1,94 g
Ballaststoffe 4,3 g

Proteinkomponenten und Zusatzstoffe.

Das Big Zone Battle Vegan verwendet als Basis jeder Geschmacksrichtung etwa 50 % Reiseiweiß und 30 % Erbseneiweiß. Wie wir nun wissen, handelt es sich dabei jeweils um Isolate. Da die zusätzlich hinzugefügten freien Aminosäuren L-Lysin, L-Leucin und L-Isoleucin dazu dienen die EAA-Profile dieser Eiweißkomponenten zu optimieren, führen wir sie an dieser Stelle ebenfalls auf.

Die Proteinkomponenten im Big Zone Battle Vegan:

  • Reisprotein-Isolat: Reisprotein-Isolat enthält ein ausgewogenes Aminosäurenprofil mit Ausnahme von Lysin, wo es normalerweise etwas fehlt. Es ist leicht verdaulich und enthält oft weniger Allergene.
  • Erbsenprotein-Isolat: Erbsenprotein-Isolat ist eine gute Quelle für Lysin und hat ein gutes Verhältnis von Aminosäuren, obwohl es bezüglich Methionin etwas niedriger ausfallen kann.
  • L-Lysin: Die Zugabe von L-Lysin im Battle Vegan hilft, das Lysin-Defizit im Reisprotein auszugleichen und bietet somit ein vollständigeres Aminosäureprofil.
  • L-Leucin und L-Isoleucin: Diese beiden Aminosäuren gehören zu den verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs), die besonders wichtig für die Muskelproteinsynthese sind. Ihre Zugabe kann die Qualität des Proteins in Bezug auf die Unterstützung von Muskelaufbau und -regeneration steigern.

Die Kombination von pflanzlichem Eiweiß und freien Aminosäuren im Battle Vegan kann besonders für Menschen, die sich in intensivem Training befinden oder eine spezifische Diät (Wettkampfdiät, Definition) einhalten, von Nutzen sein. Die ausgewogene Mischung von Aminosäuren unterstützt die Muskelregeneration, während die pflanzlichen Proteine eine Alternative für diejenigen bieten, die tierische Produkte vermeiden möchten.

Neben den Aromen verwendet das Battle Vegan wenige unbedenkliche Zusatzstoffe, die wir dir auch kurz erklären möchten.

Die Zusatzstoffe im Battle Vegan von Big Zone:

  • Xanthan: Ein Verdickungsmittel, das die Konsistenz des Shakes verbessert, indem es ein Absetzen der Inhaltsstoffe verhindert. Es ist für die cremige Konsistenz verantwortlich.
  • Salz: Wird verwendet, um den Geschmack des Shakes zu verbessern und die Aromen der anderen Zutaten hervorzuheben.
  • Sucralose: Ein in vielen Shakes üblicher künstlicher Süßstoff, der Süße ohne Kalorien hinzufügt, geeignet für kalorienbewusste Diäten.
  • Steviolglycoside aus Stevia: Natürliche, kalorienfreie Süßstoffe, die eine Süße bieten, ohne den Blutzuckerspiegel zu beeinflussen.

Preis – unter den günstigsten.

Vor dem Hintergrund der hochwertigen Rohstoffe (Isolate), der guten Nährwerte und des guten Geschmacks ordnen wir das Preis-Leistungs-Verhältnis als »sehr gut« ein. Der Bewertung dieses Testkriteriums liegen allerdings die Preise der getesteten Produkte zum Zeitpunkt unseren Tests zugrunde und nicht unsere persönliche Meinung. Hier schnitt das Big Zone Battle Isolat unter den günstigsten Produkten ab.


Aminosäureprofil.

Wie du in unserem Artikel bereits erfahren hast, wurde das Aminosäureprofil des Big Zone Battle Vegan hinsichtlich einiger freier Aminosäuren optimiert. Im Test schnitt es hinsichtlich EAA- und BCAA-Gehalt unter den besten Produkten ab. Die BCAA’s liegen in einem Verhältnis von etwa 2:1:1 vor.

Aminosäureprofil Big Zone Battle Vegan

Aminosäure pro 100 g Protein
BCAA's verzweigtkettigte Aminos
Leucin 11,3 g
Isoleucin 5,7 g
Valin 5,7 g
   
EAA's essentielle Aminos
Threonin 2,6 g
Lysin 9,0 g
Methionin 2,3 g
Phenylalanin 4,9 g
Tryptophan 1,5 g
Histidin 2,1 g
   
semi EAA's semi essentielle Aminos
Arginin 7,7 g
Tyrosin 3,3 g
Glutaminsäure 16,3 g
   
nicht EAA's nicht essentielle Aminos
Prolin 3,9 g
Asparaginsäure 8,5 g
Serin 3,9 g
Glycin 4,1 g
Alanin 4,8 g
Cystein 3,3 g

Unsere Kritik am Big Zone Battle Vegan – Anregungen für den Hersteller.

Wir sind vom Big Zone Battle Vegan durchaus überzeugt. Was wir jedoch anmerken möchten, ist die Frage der Nachhaltigkeit bei den Verpackungen. Für viele Unternehmen ist der Umstieg auf Papierverpackungen schwer zu realisieren. Langfristig sollten dennoch Überlegungen zu Alternativen für Plastik- und Aluminiumverpackungen angestellt werden.

Bild zeigt frisch geöffneten Zip-Beutel Big Zone Battle Vegan
Bild zeigt frisch geöffneten Zip-Beutel Big Zone Battle Vegan. © Kraftmahl / Eigenes Bild

Der Markt für vegane Proteinpulver ist nicht so groß wie manche vermuten. Die Nachfrage erreicht bei weitem nicht die Nachfrage für Molkeproteine. Das ist einer der Gründe, weshalb viele Hersteller nur wenige Geschmacksrichtungen von veganen Shakes anbieten können. Wir würden uns wünschen, dass dieser Punkt im Auge behalten wird und mit einer größeren Auswahl auch eine größere Zielgruppe erreicht werden kann.


Fazit – Unsere Erfahrungen mit dem Big Zone Battle Vegan.

Uns gefällt, dass das Produkt wirklich ein inhaltliches Konzept verfolgt, welches auf Sportlerinnen und Sportler abzielt. Du kaufst mit dem Big Zone Battle Vegan eine Alternative zu Eiweißpulvern aus tierischen Quellen, die dir ein optimiertes Aminosäureprofil und für ein pflanzliches Eiweiß sehr gute Nährwerte bietet. Es ist bekömmlich und der Geschmack ist gut. Der Kilogramm-Preis gehört zu den besten auf dem Markt. Wir empfehlen dir das Produkt deshalb vorbehaltlos und guten Gewissens.

Jetzt kaufen

Bild zeigt BBattle Vegan von Big Zone
 
Ø Kosten pro Shake

0,85 €

 
Protein / 100 g Pulver

76,1 g

 
Gesamtergenis im Test

8,65 / 10

Im Shop von Big Zone erhältst du mit dem Gutscheincode: kraftmahl10 zusätzlich 10% Rabatt.

bei Big Zone
bei amazon
Testparameter Wert / 100 g Erdnuss Karamell
Fett 6,4 g
Zucker 0,4 g
Proteingehalt 76,1 g
Konsistenz cremig
Zutaten aspartamfrei
Labortest einsehbar nein
Kölner Liste nein
  • [1] Lim, M.T.; Pan, B.J.; Toh, D.W.K.; Sutanto, C.N.; Kim, J.E. Animal Protein versus Plant Protein in Supporting Lean Mass and Muscle Strength: A Systematic Review and Meta-Analysis of Randomized Controlled Trials. Nutrients 2021, 13, 661. https://doi.org/10.3390/nu13020661

Denis Waßmann betreibt seit 1996 Sport und trainiert heute noch mehrmals pro Woche im Bereich Kraftsport. Seit 2013 hat er im Rahmen seines Berufs mit Nahrungsergänzungsmitteln zu tun. Seit 2011 ist er Redakteur bei LiteratPro. Er bringt sowohl hinsichtlich Sport, Nahrungsergänzungsmittel, als auch in der redaktionellen Arbeit Know-how mit und kann dich bezüglich wichtiger Fragen rund um diese Themen beraten.

Hinweis: Wir haben am 08. August 2023 zum ersten mal über »Big Zone Battle Vegan: Test, Erfahrungen und 10% Rabatt« geschrieben und den Artikel zuletzt am 10. Oktober 2023 inhaltlich überarbeitet.

Du hast einen Fehler auf Kraftmahl gefunden? Den darfst du nicht behalten! Wir freuen uns über eine Mail an: fehlerhinweis@kraftmahl.de

Findest du die Informationen auf Kraftmahl hilfreich?

Auswahlmöglichkeiten