BetterProtein Whey Protein

Echter Test und redaktionelle Kaufberatung.

Das BetterProtein® Whey Protein ist günstig und der Rohstoff kommt aus Deutschland.

aktualisiert am 01. Mai 2021
Bild zeigt das betterprotein Whey Protein mit einem Glas des zubereiteten Eiweißshakes
© KRAFTMAHL / eigenes Bild

Wir haben das BetterProtein® Whey Protein mehrere Tage lang mit der Hand und dem Mixer geshaked und das Proteinpulver in unterschiedlichen Flüssigkeiten probiert- die Zutaten, Nährwerte und Aminosäurenbilanz unter die Lupe genommen und Kundenmeinungen mit unseren eigenen Ergebnissen verglichen. Nach all der aufgewendeten Zeit können wir guten Gewissens sagen, dass wir hier einen Test anbieten können, der dir zeigt, ob du mit dem Whey Protein von BetterProtein® zum richtigen Protein greifst und ob es eventuell sogar eine gute Alternative zu teureren vergleichbaren Produkten ist.

Bild zeigt Denis Waßmann
Für dich geshaked hat
Unsere Bewertung
8,96
von 10

Inhaltsverzeichnis

Warum du diesem Test vertrauen kannst.

Die Tests auf KRAFTMAHL sind echt. Wir haben das betterprotein Whey Protein über einen längeren Zeitraum getestet und Nährwerte, Löslichkeit, sowie den Geschmack mithilfe von Formeln bewertet, die alle Whey Konzentrate in unseren Tests zu den gleichen Bedingungen gegenüberstellen und so eine faire Bewertung aller Proteine gewährleisten. Wir bewerten die Produkte nicht nach Lust und Laune und schon gar nicht aufgrund von Provisionen. Dieser Test wurde nicht durch den Hersteller initiiert und ist unabhängig.

 

Für wen ist dieser Test gedacht?

Das betterprotein Whey Protein eignet sich im Muskelaufbau und bedingt in einer Diät. In einer Wettkampfdiät raten wir eher zu einem Isolat, wie Rühls Bestes Whey Isolat, da die Nährwerte dann in der Regel noch mal besser sind. Dieser Rat trifft allerdings auf alle getesteten Whey Konzentrate zu. Dieser Test eignet sich zudem für alle, die wissen wollen was sich hinter dem Whey von betterprotein verbirgt und ob ein Kauf des Produkts sinnvoll- oder rausgeschmissenes Geld ist.

 

Geschmack

Der Standard-Geschmack Vanille ist, wie er sein soll. Bisher ist es lediglich in 7 Geschmacksrichtungen (einschließlich neutral) verfügbar. Wir denken aber, dass es durchaus Potenzial hat, einer breiteren Masse bekannt zu werden und dass das Unternehmen dann sicherlich mit weiteren Geschmacksrichtungen nachziehen wird.

  • Cremige Konsistenz.
  • Nicht zu dickflüssig.
  • In Wasser 8 / 10.
  • In Milch 9 / 10.
  • In Mandelmilch 9 / 10.

Unser Favorit

HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND.
Fazit: Es schmeckt natürlich, hat eine cremige Konsistenz, ist allerdings nur in vergleichsweise wenigen Geschmacksrichtungen verfügbar.
 

Löslichkeit

Das Protein löst sich sowohl in Milch, Mandelmilch, als auch in Wasser fast rückstandsfrei. Wir hatten manchmal sehr kleine gelbe Brocken im Shaker. Im Grunde haben die beim Verzehr allerdings nicht gestört.

Löslichkeit von BetterProtein®-Whey

Flüssigkeit Löslichkeit
in Wasser 10 / 10
in Milch 10 / 10
in Mandelmilch 10 / 10
Fazit: Das Whey Protein von BetterProtein® löst sich hervorragend in allen Flüssigkeiten, die wir getestet haben.
 

Nährwerte

Der Zuckeranteil ist etwas erhöht für ein reines Whey Konzentrat. Gerade im Standard-Geschmack Vanille kann da weniger Zuckeranteil rauszuholen sein. Hier sollte der Hersteller BetterProtein® noch mal prüfen, warum der Milchzuckeranteil im Rohstoff so hoch ist. Dass es wahrscheinlich vom Rohstoff selbst kommt, kann man deshalb sagen, weil auch in der neutralen Variante des Wheys ein Zuckeranteil von fast 8% enthalten ist. Positiv hervorzuheben ist der vergleichsweise hohe Proteingehalt für ein Konzentrat – auch bei den Versionen mit Geschmack - und ein niedriger Fettanteil. Unsere Bewertungsformel für alle Whey Konzentrate ist die gleiche. Ein hoher Zucker- oder Fettanteil senkt die Bewertung der Nährwerte bei allen Konzentraten um einen bestimmten Faktor. Dem Faktor Proteingehalt werden dagegen 2 / 10 Punkte dazugerechnet, da wir bei einem Konzentrat von maximal 80 g / 100 g Protein ausgehen. Mit 77 g / 100 g Protein im Standard-Geschmack Vanille bewegt sich das betterprotein hier also in einem sehr guten Bereich und schneidet beim Proteingehalt mit 9,7 ab.

Nährwerttabelle BetterProtein® Whey Protein

Geschmack Vanille pro 100 g Pulver
Brennwert 1625 kJ / 384 kcal
Fett 4,9 g
- davon gesättigt 3,0 g
Kohlenhydrate 8,1 g
- davon Zucker 7,4 g
Eiweiß 77,0 g
Salz 1,4 g
Ballaststoffe k.A.
Fazit: Das Protein ist in Ordnung und hat in Anbetracht des niedrigen Preises ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Einziges Mango ist nach unserer Meinung - ähnlich wie beim ZEC+ CLEAN CONCENTRATE - der etwas erhöhte Zuckeranteil. Allerdings ist das hier Kritik auf hohem Niveau. Die Nährwerte schneiden insgesamt wirklich sehr gut ab.
Tipp: In einer Wettkampf-Diät macht es Sinn auf ein Whey Isolat, wie das ESN Iso Whey Hardcore zurückgreifen.
 

Preis

Das BetterProtein® Whey Protein gibt es derzeit lediglich in der 1 kg-Tüte. Der Preis ist dafür wirklich ausgezeichnet. Insgesamt gehört das Whey von betterprotein zu den günstigsten Proteinen in unseren Tests, bei einer wirklich guten Qualität.

 

Zutaten

Acesulfam ist nicht ganz so beliebt als Zutat, wurde vom wissenschaftlichen Lebensmittelausschuss der EU-Kommission allerdings bis zu 9 mg / kg Körpergewicht als unbedenklich eingestuft. Interessant wäre aus diesem Grund und für die Transparenz auch die Angabe, wie viel vom Acesulfam und der Sucralose enthalten sind.

 

Aminosäurenbilanz

Im Aminosäurenprofil des BetterProtein® Wheys sind alle BCAA's, EAA's, semi EAA's und nicht EAA's enthalten, die in einen Whey-Rohstoff gehören. Die BCAA's liegen fast 2:1:1 vor.

Aminosäureprofil

Aminosäure pro 100 g
BCAA's verzweigtkettigte Aminos
Leucin 12,3 g
Isoleucin 5,5 g
Valin 5,1 g
   
EAA's essentielle Aminos
Threonin 5,2 g
Lysin 9,4 g
Methionin 2,2 g
Phenylalanin 3,5 g
Tryptophan 2,9 g
Histidin 1,9 g
   
semi EAA's semi essentielle Aminos
Arginin 3,9 g
Tyrosin 3,8 g
Glutaminsäure 16,9 g
   
nicht EAA's nicht essentielle Aminos
Prolin 5,1 g
Asparaginsäure 11,0 g
Serin 5,5 g
Glycin 2,0 g
Alanin 4,7 g
Cystein 1,8 g
 

Unsere Bewertung des betterprotein Wheys in Zahlen

An dieser Stelle schlüsseln wir die einzelnen Bewertungskriterien auf, auf die wir vorher eingegangen sind.

Testkriterium Bewertung
Geschmack 8,66 / 10
Löslichkeit 10 / 10
Nährwerte 8,23 / 10
Zutaten folgt
Preis folgt

Fazit

Mit dem Whey Protein von BetterProtein® kaufst du ein wirklich günstiges und dabei gutes Whey Konzentrat, das ab dem Rohstoff »Made in Germany« ist. Es hat einen etwas höheren Zuckeranteil, der eventuell aus dem Rohstoff selbst kommt. Es eignet sich deshalb nur bedingt in einer Diät (zum Beispiel im Bodybuilding). Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist Top.

 

Über das Whey Protein von BetterProtein®

Das BetterProtein® Whey Protein - hier ist der Name Programm, wie die Zutaten zeigen. Ob es markentechnisch Sinn macht sein Whey Protein einfach auch diesen Namen zu geben, steht auf einem anderen Blatt. Das tun einige Unternehmen. Um genau zu sein, handelt es sich um ein Whey Protein Konzentrat (WPC), das nach Angaben des Unternehmens aus regionaler (Schleswig-Holstein) Milch gewonnen wird. BetterProtein® bezieht, wie bei seinem Casein, seine Milch-Rohstoffe von der Firma Lactoprot Deutschland GmbH, die wie BetterProtein® selbst in Kaltenkirchen ihren Sitz hat. Schaut man ins Impressum findet man bei BetterProtein® zumindest einen der Geschäftsführer von Lactoprot wieder. So ein Unternehmen zu splitten, ist nicht ungewöhnlich. Der Fakt, dass beide Unternehmen zusammen gehören, spricht dafür, dass die Rohstoffe wirklich aus dieser Quelle kommen und es sich über das Label hinaus um ein Protein »Made in Germany« handelt.

Ein Video des Herstellers von der Produktion in Lübeck.

 

Wo kann man BetterProtein® Whey Protein kaufen?

Das BetterProtein®-Whey haben wir bisher in noch keinem Discounter gesehen. Du kannst es beim Hersteller selbst, oder auf einer Verkaufsplattform kaufen.

In Onlineshops kaufen

  • betterprotein.de

Auf Verkaufsplattformen

  • amazon.de

Über den Autor

Denis Waßmann beschäftigt sich seit 1996 mit Sport und betrieb bis 2005 intensiv Kraftsport. Seit 2013 hat er im Rahmen seines Berufs mit Nahrungsergänzungsmitteln zu tun. Er konnte sich dadurch einen tiefen Einblick in den Markt, die verschiedenen Hersteller und Unterschiede bei der Qualität von Nahrungsergänzungen verschaffen. Seit 2011 ist er Redakteur bei LiteratPro. Er bringt sowohl hinsichtlich Sport, Nahrungsergänzungsmittel, als auch in der redaktionellen Arbeit Know-how mit und kann dich bezüglich wichtiger Fragen rund um diese Themen beraten.
Hinweis: Wir haben am 14. Januar 2021 zum ersten mal über BetterProtein Whey Protein geschrieben und diesen Beitrag zuletzt am 01. Mai 2021 aktualisiert.

Ähnliche Produkte im Vergleich