Echter Test und redaktionelle Kaufberatung.

Der Schlafdrink kann beim Einschlafen helfen und schmeckt dabei noch recht gut- sleep.ink ist bei hartnäckigen Fällen mit Schlafstörung aber kein Wundermittel und hat seinen Preis.

aktualisiert am 01. September 2021
sadad sadad
© KRAFTMAHL / eigenes Bild

Wir haben den sleep.ink Schlafdrink einige Wochen lang im Test gehabt. Wir haben die Einschlaf- und Einnahmezeiten und auch das Verhalten variiert, Zutaten unter die Lupe genommen und Preise verglichen. Unsere Erfahrungen haben wir mit den Erfahrungen von Kunden abgeglichen. Wir können dir damit einen echten Test anbieten, der dir herauszufinden hilft, ob sleep.ink das richtige für dich ist, deine Einschlafprobleme zu überwinden.

Bild zeigt Denis Waßmann
Für dich geschlafen hat

Unsere Bewertung
7,5
von 10

Preisvergleich

14 x 40 ml

14 Einnahmen
∅ 2,86 € pro Einnahme.

14 x 40 ml

14 Einnahmen
∅ 3,79 € pro Einnahme.


Warum du diesem Test vertrauen kannst.

KRAFTMAHL testet wirklich. Wir kaufen die Produkte und testen sie abhängig von der Art des Produkts lange Zeiträume, um Erfahrungen zu sammeln, die einer gewöhnlichen Benutzung des Produkts gleichkommen. Den sleep.ink haben wir in zwei unterschiedlichen Zeiträumen getestet und die Wirkung mit der Wirkung anderer Melatonin-Produkte verglichen, die wir ebenfalls getestet haben. Wir haben die Einnahme-Szenarien und -Zeiten teilweise sehr stark variiert und auch das Verhalten vor und nach der Einnahme verändert.

 

Für wen ist dieser Test gedacht.

Melatonin-Produkte erfreuen sich unter Sportlern großer Beliebtheit, da sie mit tiefen, langen Schlafphasen die Regeneration ihrer Muskeln unterstützen, oder Muskelkater Schmerzen vorbeugen möchten. Der sleep.ink-Test ist außerdem für Menschen gedacht, die auf der Suche nach einer melatoninhaltigen Einschlafhilfe sind. Das können Verbraucher sein, die oft auf Reisen sind und deshalb ein Jetlag-Gefühl überwinden möchten, oder auch Menschen mit regelmäßigen Einschlafproblemen, die sich durch die Einnahme von Melatonin einen besseren Schlaf erhoffen.

 

Wie ist es mit der Wirkung von sleep.Ink?

sleep.ink wirkte in unseren Tests am zuverlässigsten, wenn man eine gesunde Schlafhygiene beachtet, keine innere Unruhe hat und nach der Einnahme möglichst nichts mehr trinkt oder isst. Verwundert hat uns dieses Ergebnis nicht, da der Haupt-Wirkstoff Melatonin genau für die beworbene Wirkung bekannt ist. Der Schlaf kann übergangen werden, wenn man das möchte, bei großer Unruhe wirkte der Einschlaf-Drink in unseren Tests oftmals nicht.

Fazit: ★★★★★ 5 Sterne für die Wirkung. Das in sleep.ink verwendete Hormon Melatonin tut das, was es soll. Die Wirkung von Melatonin ist nicht durch Langzeitstudien belegt. In unseren Tests haben allerdings alle Produkte, die Melatonin enthalten einen ähnlichen Effekt auf die Verkürzung der Einschlafzeit. Melatonin in Nahrungsergänzungsmitteln dient prinzipiell nicht als Schlaf-Medikament und wird auch nicht so beworben. Wer ernsthafte Probleme mit Schlafstörungen hat, kann nicht auf eine Besserung durch die Einnahme hoffen. Für die beworbene Zwecke halten wir es allerdings geeignet. Die Wirkung ist sehr stark abhängig vom persönlichen Empfinden des Probanden.
Tipp: Wir empfehlen ebenso wie beim Dr. Theiss Einschlaf-Spray, das Produkt nicht täglich anzuwenden. Der Grund dafür ist das verwendete Melatonin. Betrachte es als Einschlafhilfe, wenn das durch eine lange Reise und ein damit einhergehendes Jetlag-Gefühl notwendig wird. Eine Hilfe bei Schlafstörungen ist sleep.ink dagegen nicht. Für die Regeneration im Sport ist es ebenfalls ungeeignet, da dies eine regelmäßige Einnahme des Melatonin-Produkts voraussetzt und wir genau davon abraten.

Bild zeigt Sleep Ink in ein Glas gefüllt

 

Preis

Wie teuer ist sleep.ink im Verhältnis zu anderen Produkten in unserem Test und was kostet das Produkt pro Einnahme. Aus diesen Punkten ergibt sich unsere Bewertung des Preises und hier müssen wir den sleep.ink eher im teureren Segment einordnen. Allerdings muss man sleep.ink auch als Lifestyle-Produkt betrachten. Als nette Einschlafhilfe, die eben nicht für die ständige Einnahme geeignet und gedacht ist. Es schmeckt wirklich gut- wie ein kleiner Kirschsaft vor dem Schlafengehen und wir hatten bei dem Produkt rundum ein angenehmeres Gefühl, als bei Tabletten oder Spray. Es ist aufwendig verpackt und wir müssen trotz des hohen Preises pro Einheit und im Vergleich zu anderen Melatonin-Produkten sagen, dass das Gesamtpaket angemessen für die gelieferte Ware ist.

Fazit: ★★★ 3 Sterne für den Preis. Mit fast drei Euro pro Einnahme in der kleinsten Verpackungsgröße ist das Produkt wesentlich teurer als zum Beispiel Sprays mit der gleichen Menge Wirkstoff. Es verleitet allerdings nicht zu massenhaftem Konsum und das Gesamtpaket passt. Hier wurde in die Verpackung investiert - Karton und Fläschchen - was bei der Gesamtbewertung des Preises unbedingt mit einfließen muss. sleep.ink versucht, über das Gesamtpaket ein gutes Gefühl zu vermitteln, und das schafft es nach unserer Meinung auch.
 

Nebenwirkungen ★★

In unseren Tests konnten keine Nebenwirkungen bemerkt werden. Allerdings gibt es für Melatonin bekannte Nebenwirkungen, die nicht ohne sind. Nur aufgrund dieser bekannten Nebenwirkungen lassen wir bei jedem getesteten Melatonin-Produkt lediglich eine niedrige Bewertung für die Nebenwirkungen sprechen.

Fazit: ★★ Zwei Sterne für die Nebenwirkungen. In unseren Tests konnten keine melatonintypischen Nebenwirkungen beobachtet werden. Allerdings ist nicht von der Hand zu weisen, dass mögliche bekannte und nachgewiesene Nebenwirkungen des verwendeten Hormons - nämlich:
  • Schläfrigkeit und Unkonzentriertheit
  • Reizbarkeit, Nervosität
  • Schmerzen in Brust, Bauch und Extremitäten, Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Übelkeit
  • Hautausschläge, Juckreiz
nicht unerheblich sind für ein Nahrungsergänzungsmittel. sleep.ink wirbt auf der Webseite damit, dass es keine Nebenwirkungen gibt. Wir sind gerne bereit das bei einer belegten, nachweisbaren Stellungnahme durch das Unternehmen in unseren Test einfließen zu lassen.
 

Sollte ich sleep.Ink kaufen?

sleep.ink ist nichts für Sportler und auch nichts für Menschen, die eine günstige Einschlafhilfe suchen. Es handelt sich eher um ein Produkt für Menschen, die wegen bestimmter Lebensumstände oder Situationen ab und zu schlecht einschlafen können (zum Beispiel auf Geschäftsreisen). sleep.ink ist ein hochwertiges Produkt und kostet dementsprechend viel Geld pro Einnahme. Für Menschen mit Schlafstörungen eignet es sich gar nicht.

 

Zutaten ★★★★★

Die Zutatenliste zeigt schon, warum sleep.ink teuerer ist als andere Melatoninprodukte. Der Konservierungsstoff Kaliumsorbat ist das Kaliumsalz der Sorbinsäure. Es ist in der EU zugelassen.

Zutaten: Sauerkirschkonzentrat, Wasser, Agavendicksaft, Passionsblumenextrakt, Hopfenzapfenextrakt, Zitronenmelissenextrakt, Melatonin, Maltodextrin der Extrakte, Konservierungsstoff Kaliumsorbat

Fazit:  ★★★★★ 5 Sterne für die Zutaten. Hochwertige Zutaten sorgen für einen angenehmen Geschmack und sollen das Einschlafpaket komplett machen.
 

Fazit – unsere Erfahrungen mit sleep.ink

sleep.ink ist insgesamt ein angenehmes Produkt. Es eignet sich als Einschlafhilfe für Menschen, die unregelmäßig eine kleine Unterstützung für einen angenehmeren und schnelleren Schlaf benötigen. Es ist ein Gesamtpaket, das seinen Preis hat- überzeugt uns deshalb aber auch eher ungewollt, weil es nicht zu massenhafter Einnahme von Melatonin verleitet.

 

Wo kann man sleep.ink kaufen

sleep.ink findest du in diversen Onlineshops und auf Verkaufsplattformen - zum Beispiel:

14 x 40 ml

14 Einnahmen
∅ 3,40 € pro Einnahme.

14 x 40 ml

14 Einnahmen
∅ 2,86 € pro Einnahme.

14 x 40 ml

14 Einnahmen
∅ 3,79 € pro Einnahme.
 

Bei Galileo im Test

2017 wurde der sleep.ink Schlafdrink von Galileo vorgestellt und in einem Selbstexperiment des Reporters Martin Dunkelmann die Wirksamkeit getestet.

 

Über den Autor

Denis Waßmann beschäftigt sich seit 1996 mit Sport und betrieb bis 2005 intensiv Kraftsport. Seit 2013 hat er im Rahmen seines Berufs mit Nahrungsergänzungsmitteln zu tun. Er konnte sich dadurch einen tiefen Einblick in den Markt, die verschiedenen Hersteller und Unterschiede bei der Qualität von Nahrungsergänzungen verschaffen. Seit 2011 ist er Redakteur bei LiteratPro. Er bringt sowohl hinsichtlich Sport, Nahrungsergänzungsmittel, als auch in der redaktionellen Arbeit Know-how mit und kann dich bezüglich wichtiger Fragen rund um diese Themen beraten.
Hinweis: Wir haben am 23. Januar 2021 zum ersten mal über Sleep.Ink Schlafdrink im Test geschrieben und diesen Beitrag zuletzt am 01. September 2021 aktualisiert.