Foodspring Whey Protein: Test, Kritik & Erfahrungen

Nachdem wir uns bereits das Creatin von Foodspring angeschaut haben, nehmen wir nun das Whey Protein des gleichen Herstellers unter die Lupe. Das Foodspring Whey Protein finden wir geschmacklich wirklich gelungen, am besten hat uns hier der Geschmack Blueberry Cheesecake in der 750 g-Dose gefallen. Ob es darüber hinaus noch etwas kann, erfährst du in unserem unabhängigen Test.

30 % Isolatanteil

Bild zeigt Foodspring Whey Protein Blueberry Cheesecake
 
Ø Kosten pro Shake

1,32 €

 
Protein / 100 g Pulver

80,0 g

 
Testergebnis

8,65 / 10

bei Foodspring
bei amazon
Testparameter Wert / 100 g  Blueberry Cheesecake
Fett 4,2 g
Zucker 4,9 g
Proteingehalt 80 g
Konsistenz cremig
Zutaten aspartamfrei
Labortest einsehbar nein
Kölner Liste ja

Bild zeigt das Foodspring Whey Protein im Test
© Kraftmahl / eigenes Bild

Anwendung - für wen eignet sich das Foodspring Whey Protein?

Das Foodspring Whey Protein ist ein Eiweißpulver und enthält eine Whey Protein-Mischung aus etwa 70 % Whey Konzentrat und 30 % Whey Isolat. Es ist von der Zusammensetzung her zum Beispiel mit dem ESN Designer Whey vergleichbar. Als schnellverdauliche Proteine eignen sich Wheys vor allem im Muskelaufbau, zur Regeneration und schnellen Versorgung der Muskel mit Aminosäuren. Man könnte es theoretisch auch in der Diät als Mahlzeitenersatz einsetzen, hier eignen sich aufgrund der langsameren Verdauung- und damit längeren Sättigung allerdings eher Produkte aus Casein- oder wenigstens Casein-Mischungen. Es ist klassisch mit Milch oder Wasser zuzubereiten.

Tipp: Für Sportler, die eher ein Protein mit Wasser und in fruchtigen Geschmacksrichtungen trinken möchten, haben wir einen Ratgeber zu Clear Whey zusammengestellt.

Warum du uns vertrauen kannst.

Die Tests auf Kraftmahl sind echt. Wir haben das Foodspring Whey Protein regulär gekauft und über einen Zeitraum von mehreren Wochen regulär in Gebrauch gehabt. Unterschiedliche Personen haben den Geschmack in Milch und Wasser bewertet- aus diesen Ergebnissen wurde ein Querschnitt gebildet. Alle anderen Parameter dieses Tests wurden mit selbst entwickelten Formeln ermittelt und ähnlichen Produkten gegenübergestellt, die unter den gleichen Bedingungen bewertet wurden. Du erhältst hier deshalb den aus unserer Sicht besten Test zum Produkt. Mehr über Kraftmahl erfährst du hier.


Unsere Bewertung in Zahlen.

Hier erhältst du einen Überblick über die Ergebnisse des Foodspring Whey Proteins bei den unterschiedlichen Bewertungskriterien. In der Folge gehen wir noch näher auf die einzelnen Punkte ein und erläutern dir einiges zum Produkt.

Testkriterium Bewertung
Geschmack 8,3 / 10
Löslichkeit 9,0 / 10
Nährwerte 9,5 / 10
Preis 7,8 / 10
Gesamt: 8,65 / 10

Probenpaket

Unentschlossenen empfehlen wir das Probenpaket von Foodspring. Hier kannst du 10 verschiedene Geschmacksrichtungen des Foodspring Whey Proteins probieren.

Geschmack - ausreichend Auswahl und gute Aromen.

Hinsichtlich dem Geschmack hat Foodspring bei seinem Whey sowohl in der Zubereitung mit Milch, als auch mit Wasser ein wirklich gutes Produkt entwickelt. Es gibt ausreichend Auswahl an klassischen und fruchtigen Geschmacksrichtungen. Natürlich schmeckt das Foodspring Whey Protein in Milch etwas besser, da das Fett der Milch hier als Geschmacksträger fungiert. Allerdings kommen die unterschiedlichen Geschmäcker auch in Wasser gut zur Geltung und haben uns im Verhältnis gut gefallen. Das war nicht bei allen Produkten aus unseren Tests so. Da kein Verdickungsmittel wie Xanthan oder ähnliches zum Einsatz kommt, bleibt die Konsistenz eher leicht cremig und ist unserer Meinung nach nicht »super cremig« wie beworben, dabei jedoch sehr angenehm.

  • Geschmack in Milch 8,6 / 10
  • Geschmack in Wasser 8,0 / 10
  • Nicht zu cremig.
Fazit: Das Foodspring Whey Protein ist ein leckeres Whey mit ausreichend Auswahl. Wer noch bessere Nährwerte möchte und in Wasser zubereitet, erhält hier noch immer einen leckeren Shake.

Löslichkeit.

Wenige Bewegungen mit dem Shaker reichen aus, das Whey von Foodspring komplett zu lösen.

Fazit: Das Foodspring Whey Protein löst sich komplett rückstandsfrei und hinterließ in unseren Tests keinerlei Klumpen im Shaker.

Nährwerte.

Für eine Whey-Konzentrat-Isolat-Mischung kommt das Foodspring Whey Protein mit wenig Fett und Zucker, dafür aber einem ordentlich hohen Proteingehalt daher. All diese Punkte sind gute Indikatoren dafür, dass der angegebene Isolatanteil wirklich bei mindestens 30 % liegt. Selbst beim Schokogeschmack, der bei Shakes häufig mit deutlich mehr Zucker aufwartet, als das Gegenstück der Standard-Geschmäcker Vanille, kommt das Foodspring Whey Protein mit lediglich 4,1 g auf 100 g Pulver aus. Da ein Protein-Rohstoff naturgemäß selbst bereits Zucker mitbringt, deutet das Gesamtbild unserer Meinung nach durchaus darauf hin, dass hier gute Rohstoffe von hoher Qualität zum Einsatz kommen.

Nährwerte Foodspring Whey Protein

Geschmack Vanille pro 100 g Pulver
Brennwert 1.582,61 kj 378,00 kcal
Fett 4,2 g
- davon gesättigt 3,6 g
Kohlenhydrate 4,9 g
- davon Zucker 4,9 g
Eiweiß 80,0 g
Salz 0,66 g
Ballaststoffe n.a.
Fazit: Die Nährwerte des Foodspring Whey Proteins sind gut. Für den angedachten Einsatz im Muskelaufbau und in der Regeneration ist es absolut geeignet und zählt hinsichtlich dieses Kriteriums unserer Meinung nach zu den besseren Produkten auf dem Markt.

Zutaten - kein Schnickschnack, kein Aspartam.

Das Whey von Foodspring ist ein aspartamfreies Eiweispulver. Von den Zutaten waren wir beim Foodspring Whey Protein überrascht, da wir von der Marke mehr Spielereien erwartet haben. Das Unternehmen hat bei seinem Whey Protein allerdings die Funktionalität in den Fokus gestellt, dabei ein wirklich gut schmeckendes Produkt entwickelt, welches noch dazu gute Nährwerte mitbringt.

Zutaten am Beispiel Vanille: Molkeneiweißkonzentrat (69 %), Molkeneiweißisolat (30 %), Aroma (enthält Laktose), Emulgator (Sonnenblumenlecithin), Süßungsmittel (Sucralose, Steviolglykoside)

Fazit: Das Foodspring Whey Protein kommt mit wenigen Zutaten und dafür gut gewählten Aromen aus. Die Funktionalität steht hier im Fokus.

Preis.

Preislich gehört das Foodspring Whey Protein im Vergleich mit ähnlichen Whey-Mischungen nicht zu den günstigsten Produkten. Dafür gehört es aber unserer Meinung nach zu denen, die am besten schmecken. Über die Nährwerte lässt sich im Gegensatz zum Geschmack nicht streiten - die sind gut. Auch das macht das Preis-Leistungs-Verhältnis des Produkts unserer Meinung nach eher fair.

Fazit: Wenn dir die Marke gefällt, dich der subjektive Punkt »Geschmack«, der von Mensch zu Mensch unterschiedlich empfunden werden kann, überzeugt und du ein gutes Produkt für den Muskelaufbau suchst, ist der Preis gerechtfertigt.

Aminosäurenprofil.

Im deklarierten Aminosäurenprofil des Foodspring Wheys finden sich alle Aminosäuren in gewöhnlicher Menge. Von daher deutet nichts auf ein Aminospiking hin.

Aminosäurenprofil Foodspring Whey Protein

Aminosäure pro 100 g Protein
BCAA's verzweigtkettigte Aminos
Leucin 8,97 g
Isoleucin 4,89 g
Valin 4,43 g
   
EAA's essentielle Aminos
Threonin 4,83 g
Lysin 7,25 g
Methionin 1,83 g
Phenylalanin 2,61 g
Tryptophan 1,59 g
Histidin 1,45 g
   
semi EAA's semi essentielle Aminos
Arginin 2,08 g
Tyrosin 2,7 g
Glutaminsäure 13,22 g
   
nicht EAA's nicht essentielle Aminos
Prolin 4,21 g
Asparaginsäure 8,47 g
Serin 3,69 g
Glycin 1,45 g
Alanin 3,98 g
Cystein 2,37 g

Unsere Kritik am Foodspring Whey Protein.

Die Verpackung beim Whey von Foodspring ist bis auf den Deckel nicht aus Plastik, dafür eine Mischung aus Papier und Aluminium. Das macht es unserer Meinung nach umwelttechnisch auch nicht viel besser als Plastik. Hier sollte das Unternehmen irgendwann nach anderen Lösungen suchen und dem Zeitgeist und wachsendem Bewusstsein der Kunden für nachhaltigere Lösungen folgen. Die Dose ist zu etwas mehr als zwei Drittel gefüllt.

Die Parameter deuten auf ein qualitativ hochwertiges Produkt hin. Noch ein Argument für einen Kauf könnte Foodspring hier mit unabhängigen Laboranalysen zu Nährwerten und Proteingehalt liefern.

Bild zeigt Dose Foodspring Whey Protein direkt nach dem Öffnen
Eine Dose Foodspring Whey Protein direkt nach dem Öffnen. © KRAFTMAHL / eigenes Bild

Fazit - unsere Erfahrungen mit dem Foodspring Whey Protein.

Insgesamt sind wir von dem Produkt positiv überrascht. Wir sind kritisch genug an diesen Test herangegangen, waren aber schon nach den ersten Geschmackstests sehr gespannt darauf, ob das Foodspring Whey Protein noch mehr kann, außer gut schmecken. Das kann es! Wer weiß, was er da kauft – nämlich eine Mischung aus Konzentrat und Isolat, muss sehr schnell zu dem Schluss kommen, dass es sich hier um ein besseres Produkt aus dieser Sparte handelt. Preislich gehört es nicht zu den günstigsten Produkten auf dem Markt, dafür überzeugt es aber mit dem Geschmack und guten Nährwerten. Vor diesem Hintergrund empfehlen wir dir dieses Produkt vorbehaltlos und guten Gewissens.

Thema

Über den Autor

Denis Waßmann beschäftigt sich seit 1996 mit Sport und betrieb bis 2005 intensiv Kraftsport, heute noch mehrmals pro Woche. Seit 2013 hat er im Rahmen seines Berufs mit Nahrungsergänzungsmitteln zu tun. Er konnte sich dadurch einen tiefen Einblick in den Markt, die verschiedenen Hersteller und Unterschiede bei der Qualität von Nahrungsergänzungen verschaffen. Seit 2011 ist er Redakteur bei LiteratPro. Er bringt sowohl hinsichtlich Sport, Nahrungsergänzungsmittel, als auch in der redaktionellen Arbeit Know-how mit und kann dich bezüglich wichtiger Fragen rund um diese Themen beraten.

Hinweis: Wir haben am 24. April 2022 zum ersten mal über »Foodspring Whey Protein: Test, Kritik & Erfahrungen« geschrieben und diesen Artikel zuletzt am 01. Dezember 2022 aktualisiert.

Findest du die Informationen auf Kraftmahl hilfreich?

Auswahlmöglichkeiten