Alpha Foods Vegan Protein: Test, Erfahrungen & Kritik

Unsere Bewertung:
Note 2.2 (gut) - 7.73 / 10 Punkte
Von Denis Waßmann | Überarbeitet am | Von Menschen geschriebener Text
Bild zeigt Alpha Foods Vegan Protein im Kraftmahl Test

Das Alpha Foods Vegan Protein zählt seit 2017 zu den beliebtesten veganen Proteinpulvern. Wir haben es getestet und bewerten Geschmack, Nährwerte, Preis, Aminosäuren und Proteinkomponenten. Hier erfährst du, was uns überzeugt hat und was weniger.

Mein persönliches Fazit

Die Stärken dieses Produkts liegen eindeutig im Geschmack. Mehr EAA's pro Portion würden es in der Bewertung erheblich nach vorne bringen.

Expertenmeinung

✓ Stärken

  • Sehr guter Proteingehalt
  • Sehr guter Geschmack
  • Gute Kundenerfahrungen

✕ Schwächen

  • EAA-Gehalt nicht sehr hoch
Unsere Wahl
Bild zeigt Alpha Foods Vegan Protein im Kraftmahl Test
Ø Kosten pro Shake: 1,30 € | Protein / 100 g: 80,0 g | EAA's / 30 g Pulver: 7,8 g

Unsere Produktbewertung

Kriterium (Gewichtung) Ergebnis
Proteingehalt (15.00 %)9.40 / 10
Geschmack (15.00 %)9.34 / 10
Aminosäuregehalt (15.00 %)5.95 / 10
Vegane Proteinkomponenten (15.00 %)6.00 / 10
Preis-Leistungs-Verhältnis (10.00 %)7.81 / 10
Zusatzstoffe und Füllstoffe (10.00 %)8.00 / 10
Laboranalysen (7.50 %)5.50 / 10
Kundenbewertungen (7.50 %)8.80 / 10
Löslichkeit (5.00 %)9.50 / 10
Bester Einsatz / Anwendung

Erste Wahl für Veganer im Muskelaufbau oder in der Diät. Auch Sportler mit Laktoseintoleranz finden hier eine 100% laktosefreie Alternative.

Bester Zeitpunkt

Vegan und vielseitig: Morgens als schneller, nährender Shake, nach dem Training für Muskelreparatur oder jederzeit als Protein-Boost für deine Mahlzeiten.


Was ist das Alpha Foods Vegan Protein - für wen ist dieser Test?

Das Alpha Foods Vegan Protein gehört zu einer Marke, die ausschließlich an die vegane Zielgruppe gerichtet ist und sich gleichzeitig Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein auf die Fahne geschrieben hat. Neben veganen Sportlerinnen und Sportlern spricht Alpha Foods allerdings auch Menschen an, die vielleicht nicht vegan leben, allerdings Probleme mit der Laktose in Milcheiweißen haben und deshalb nach einer Alternative zu Whey Protein suchen. Mithilfe der pflanzlichen Inhaltsstoffe und darin enthaltenen Ballaststoffe kann es zur Sättigung beitragen und eignet sich daher auch sehr gut für Diäten. Dieser Test richtet sich deshalb an alle, die nach einer veganen Option für den Muskelaufbau oder während einer Diät suchen.


Geschmack und Löslichkeit – gehört zu den besten

Geschmacklich gehört das Alpha Foods Vegan Protein zu den besten Produkten in unserem Test und hat uns hier auch besser als das More Total Vegan oder das ESN Vegan Designer Protein gefallen. Die Konsistenz ist cremig, die Aromen gut gewählt, der Geschmack eindeutig, dabei nicht zu intensiv und nicht zu süß. Insgesamt ein Produkt, das man wirklich gerne trinkt. Den typischen veganen Rohstoff-Geschmack, der in manchen Produkten dominiert, konnten wir im Alpha Foods Vegan Protein nicht ausmachen.

Die Löslichkeit ist perfekt. Auch im Handshaker konnten nach wenigen Bewegungen keine Rückstände festgestellt werden. Wir empfehlen hier einen .

Am besten fanden wir beim Alpha Foods Vegan Protein die Geschmacksrichtungen oder auch .

Tipp: Das Alpha Foods Vegan Protein eignet sich eher zum zügigen Verzehr. Wenn du den Shake über 30 Minuten oder länger stehen lässt, dickt er nach und wird letztlich immer dickflüssiger.

Nährwerte im Alpha Foods Vegan Protein - vorderes Viertel

Die durchschnittlichen Nährwerte aller Geschmacksrichtungen bewegen sich im vorderen Bereich unseres Tests. Den niedrigsten Proteingehalt bringen hier die Geschmacksrichtungen weiße Schokolade oder Erdnussbutter mit, den höchsten Proteingehalt findest du im . Der Fett- und auch Zuckergehalt ist als sehr gut einzustufen.

Nährwerte Alpha Foods Vegan Protein
Nährwerte Himbeer-Yoghurtpro 100 g Pulver
Brennwert1446 kJ / 346 kcal
Fett1,0 g
- davon gesättigt0,1 g
Kohlenhydrate4,2 g
- davon Zucker2,4 g
Eiweiß80,0 g
Salz2,6 g
Ballaststoffe1,0 g

Proteinkomponenten und Zusatzstoffe

Das vorweg: Die unterschiedlichen Proteinkomponenten kommen im Alpha Foods Vegan Protein in vielen Geschmacksrichtungen nicht in Mengen zum Einsatz, die das Produkt in seiner Zusammensetzung von anderen Produkten dieser Sparte abheben würde. Oft beinhaltet eine Geschmacksrichtung eine hauptsächliche Eiweißquelle- und die anderen Proteinkomponenten in derart geringen Mengen, dass sie unserer Meinung nach keinen wesentlichen Mehrwert oder ein Alleinstellungsmerkmal ausmachen. Allerdings verzichtet das Alpha Foods Vegan Protein komplett auf künstliche Zusatzstoffe und schafft es trotzdem, hervorragend zu schmecken. Genau deshalb hat die Zusammensetzung eine derart gute Bewertung von uns erhalten.

Die Proteinkomponenten im Alpha Foods Vegan Protein:

  • Sojaprotein-Isolat: Sojaprotein-Isolat ist eine vollständige Proteinquelle, da es alle essenziellen Aminosäuren enthält. Es wird aus der entfetteten Sojabohne gewonnen und bietet einen hohen Proteingehalt, oft über 90%. Zudem enthält es Isoflavone, pflanzliche Verbindungen, die möglicherweise gesundheitliche Vorteile haben, aber auch Diskussionen über ihre Wirkungen hervorrufen.
  • Erbsenprotein-Isolat: Erbsenprotein-Isolat wird aus gelben Erbsen hergestellt und hat ein beachtliches Aminosäureprofil, insbesondere im Hinblick auf BCAAs (verzweigtkettige Aminosäuren). Es bietet eine gute Proteinoption für diejenigen, die eine pflanzliche Alternative zu tierischen Proteinen suchen, und kann oft einen Proteingehalt von 85% oder mehr aufweisen.

In wesentlich geringeren (oft unbedeutenden) Mengen enthalten sind je nach Geschmacksrichtung:

  • Reisprotein
  • Lupinenprotein
  • Chia-Samen-Protein
  • Leinsamen-Protein
  • Amaranth-Protein
  • Sonnenblumenkern-Protein
  • Kürbiskern-Protein

Die Zusatzstoffe im Alpha Foods Vegan Protein:

  • Ballaststoff Guarkernmehl: Guarkernmehl wird aus den Samen der Guarbohne gewonnen. Es dient häufig als Verdickungsmittel und Stabilisator in Lebensmitteln und kann zur Unterstützung der Verdauung und zur Erhöhung des Sättigungsgefühls beitragen.
  • Rote Beete-Saftpulver: Rotes Beete-Saftpulver wird aus dem Saft der Roten Beete gewonnen und getrocknet. Es ist bekannt für seine reichhaltigen Antioxidantien und kann zur natürlichen Färbung von Lebensmitteln beitragen. Manche glauben auch, dass es die sportliche Leistung verbessern kann.
  • Bromelain (Enzym aus der Ananas): Bromelain ist ein Enzym, das natürlich in der Ananas vorkommt. Es wird oft als Verdauungshilfe verwendet, da es hilft, Proteine abzubauen, und kann auch entzündungshemmende Eigenschaften haben.
  • Kokosnussmilchpulver: Kokosnussmilchpulver wird aus frischer Kokosnussmilch hergestellt und bietet einen reichen, cremigen Geschmack und Textur zu Produkten. Es enthält auch mittelkettige Triglyceride, die als schnell verfügbare Energiequelle dienen können.
  • Süßungsmittel Steviolglycoside (SteviablattExtrakt): Steviolglycoside werden aus den Blättern der Stevia-Pflanze extrahiert. Sie sind kalorienfrei und können Lebensmitteln eine Süße verleihen, ohne den Blutzuckerspiegel zu beeinflussen, was sie zu einer beliebten Wahl für Diabetiker und diejenigen macht, die Kalorien einschränken möchten.

Preis - in der 1200 Gramm-Verpackung mehr als konkurrenzfähig

Das Alpha Foods Vegan Protein gehört in der 600 Gramm-Packung zu den teureren Produkten auf dem Markt. Einige der Standard-Geschmacksrichtungen , in der das Produkt auf den Kilogramm-Preis gerechnet dann doch sehr weit vorne mitspielt und sogar günstiger als die Top-Produkte Big Zone Battle Vegan und das Vegan 4K Protein von Bodybuilding Depot ist. Hier lohnt es sich zu den größeren Verpackungen zu greifen und gegenüber der kleineren Verpackung weit über 30 % zu sparen. Abstriche muss man in dieser Version dafür bei der Auswahl machen.


Aminosäureprofil - durchwachsen, aber ausreichend

Hinsichtlich dem Aminosäureprofil haben wir Alpha Foods kontaktiert und die Antwort erhalten, die angegebene Menge Aminosäuren »bezieht sich auf die Menge des Pulvers«. Das ist erst mal transparent und positiv hervorzuheben, da viele andere Hersteller hier Angaben zu den Aminosäuren in 100 Gramm Protein machen und das große Rechnen dann erst losgeht: Wie viele Aminosäuren nimmt man denn nun zu sich, wenn sich die Angaben auf die Aminosäuren in 100 Gramm Protein beziehen, im Produkt allerdings lediglich 76 Gramm Protein enthalten sind?

Insgesamt bewegen sich die Aminosäureprofile im durchschnittlichen Bereich. Während die neutrale Version ein überdurchschnittlich gutes Aminosäureprofil vorweist, spielen Geschmacksrichtungen wie Vanille oder Blaubeere im eher unterdurchschnittlichen Bereich innerhalb unseres Tests mit. Die Differenzen zwischen den einzelnen Geschmacksrichtungen lassen sich vor allem mit unterschiedlichen Proteinquellen erklären, die in den einzelnen Geschmacksrichtungen in jeweils – teilweise erheblich - anderen Mengen zum Einsatz kommen. Zum Beispiel ist der Vanille-Geschmack hauptsächlich ein Sojaprotein, währen der Geschmack Blaubeere hauptsächlich ein Erbsenprotein ist, in dem gar kein Sojaprotein zum Einsatz kommt.

Aminosäureprofil Alpha Foods Vegan Protein - Vanille
Aminosäurepro 15 g Proteinpulver
BCAA'sverzweigtkettigte Aminos
Leucin0,76 g
Isoleucin0,35 g
Valin0,45 g
  
EAA'sessentielle Aminos
Threonin0,29 g
Lysin0,54 g
Methionin0,14 g
Phenylalanin0,40 g
Tryptophan0,15 g
Histidin0,26 g
  
semi EAA'ssemi essentielle Aminos
Arginin0,71 g
Tyrosin0,68 g
Glutaminsäure1,68 g
  
nicht EAA'snicht essentielle Aminos
Prolin0,44 g
Asparaginsäure1,03 g
Serin0,47 g
Glycin0,36 g
Alanin0,37 g
Cystein0,26 g

Unsere Kritik am Vegan Protein von Alpha Foods – Anregungen für den Hersteller

Wir sind von dem Produkt durchaus positiv überrascht. Dennoch gibt es ein paar Kritikpunkte, die wir anbringen möchten. Unsere für den Test gekauften Dosen waren extra noch mal in Plastikfolie verschweißt. Bisher war Alpha Foods der einzige Hersteller innerhalb aller Eiweißpulver Tests, der das auf diese Weise praktiziert. Die Papierdose mit Aluminiummembran und Plastikdeckel könnte durch reine Papiertüten ersetzt werden, die mittlerweile bereits auch für Proteinpulver auf dem Markt sind. Ein Unternehmen, das sich selbst das Motto vorgibt »Bei Alpha Foods stehen deine Gesundheit und die unseres Planeten immer im Zentrum von all dem, was wir tun« sollte hier an nachhaltigeren Lösungen arbeiten und wirklich unnötigen Müll, wie im Falle der zusätzlichen Plastikfolien um die Dosen vermeiden.

Blick in frisch geöffnete Dose Alpha Foods Vegan Protein
Blick in frisch geöffnete Dose Alpha Foods Vegan Protein. © Kraftmahl / Eigenes Bild

Fazit - unsere Erfahrungen mit dem Vegan Protein von Alpha Foods

Das Alpha Foods Vegan Protein hat sich in unserem Test als herausragendes veganes Proteinpulver erwiesen. Insbesondere in den Geschmacksrichtungen Vanille und Banane sticht es durch hervorragenden Geschmack hervor. Bei der 1200-Gramm-Verpackung bietet es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sofern du dann Abstriche bei der Auswahl machst. Positiv ist der Verzicht auf künstliche Zusätze hervorzuheben. Als Kritikpunkt bleibt die Verpackung: Trotz des Unternehmensmottos bezüglich Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sollte hier nach nachhaltigeren Lösungen gesucht werden. Insgesamt ist das Alpha Foods Vegan Protein eine erstklassige Wahl für alle, die ein qualitatives pflanzliches Proteinpulver suchen. Wir empfehlen dir das Produkt deshalb guten Gewissens.

Die 3 besten Alternativen zum Alpha Foods Vegan Protein

8.48 / 10 Punkte
Note 2.00 (gut) in Veganes Proteinpulver
Ø Kosten pro Shake: 0,91 € | Protein / 100 g: 68,3 g | EAA's / 30 g Protein: 10,6 g
5 % Rabatt mit Gutschein: Kraftmahl5
8.39 / 10 Punkte
Note 2.00 (gut) in Veganes Proteinpulver
Ø Kosten pro Shake: 0,85 € | Protein / 100 g: 76,1 g | EAA's / 30 g Pulver: 15,5 g
10 % Rabatt mit Gutscheincode: Kraftmahl10
8.23 / 10 Punkte
Note 2.00 (gut) in Veganes Proteinpulver
Ø Kosten pro Shake: 1,35 € | Protein / 100 g: 73,0 g | EAA's / 30 g Pulver: 12,7 g
Alles von Marke: Alpha Foods
Dein Experte für dieses Produkt:

Ich liebe und betreibe seit 1996 Sport, trainiere heute noch mindestens drei mal pro Woche im Bereich Kraftsport. Außerdem war ich mehr als 10 Jahre für einen Hersteller von Sportnahrung tätig und bin deshalb tief im Markt verankert. Ich bringe sowohl hinsichtlich Sport, Nahrungsergänzungsmittel, als auch in der redaktionellen Arbeit Know-how mit und kann dich bezüglich wichtiger Fragen rund um diese Themen beraten.


Redaktioneller Hinweis: Wir haben am zum ersten mal über unsere Erfahrungen zum Alpha Foods Vegan Protein berichtet und den Test inhaltlich zuletzt am 07. April 2024 überarbeitet.

Du hast einen Fehler auf Kraftmahl gefunden? Den darfst du nicht behalten! Wir freuen uns über deine Mail an: fehlerhinweis@kraftmahl.de