Markus Rühl: seine besten Sprüche und Zitate - Des bedarfs!

Markus Rühl hätte wohl, wäre er nicht einer der besten deutschen Bodybuilder geworden, auch ganz beruhigt eine Karriere als Komiker anstreben können. Seine Sprüche sind legendär! Neben seinem komödiantischen Talent hat er aber auch Inhalte mit Substanz und Tiefe zu sagen. Eine gute Mischung aus seinen besten und legendärsten Zitaten und Sprüchen, die noch nicht überall breitgetreten sind, haben wir euch hier zusammengestellt.

Bild zeigt Markus Rühl beim Posen
© Screenshot YouTube / DVD-Preview Ruhling4ever

Bilder mit Markus Rühl-Sprüchen.

Hau die Sprüche-Bilder gerne via Social Media in die Welt raus. Wir freuen uns darüber, wenn Markus Rühl gefeiert wird.

Markus‹ lustige Sprüche, dies bedarf

Markus Rühl haut nicht selten aus dem Stegreif Bolzen raus, die einen direkt loslachen lassen, auch wenn man alleine im Raum ist. Das schafft so mancher TV-Komödiant nicht.

»Vorschriftsmäßig muss das Handtuch dahin gelegt werden, wo es nicht gebraucht wird.«

»Wenn du Scheiße frisst, wirst du halt scheiße aussehen.«

»Lothar Matthäus ´spielt heute auch nicht mehr Mittelfeld in der Nationalmannschaft. Wobei, wenn ich die Gurken sehe, könnte er immernoch mitspielen.«

»Zu einer guten Tomate gehört Kammermusik.« (Aus der DVD Ruhling4ever)

»Wenn ich so trainiere, mir kommt immer die Rotze hoch, ich weiß nicht warum. Im Studio mach ich es dann immer in mein Handtuch rein, wenn ich eins dabei hab. Ansonsten spuck ich es meinem Vordermann, der mir auf die Eier geht, ans T-Shirt.«


Rühls stämmige Zitate, auf das Training und Bodybuilding bezogen

Markus Einstellung zum Training und zu Muskeln ist in einem Wort zusammenzufassen: »Oldschool« Seine Fans lieben genau das an ihm, andere kritisieren ihn dafür. Letztlich hat er auch mit 50 noch einen Körper vorzuweisen, den so mancher seiner Kritiker nie erreichen wird.

»Wer scheiß Arme hat, sieht scheiße aus.«

»Ich kann das nicht essen, ich schaff das nicht – dann spiel Schach!«

»Wenn ich eins so ein bisschen verurteile an den deutschen Athleten ... mir fehlt so die Lust auf den Sport. ... Ich habe heute das Gefühl, dass die heutigen Profis eher das als Übel empfinden auf einen Wettkampf zu fahren. Als notwendiges Übel. Es ist ja viel geiler Social Media zu machen ...«

»Wir machen den Sport nicht, weil wir gesund werden wollen, sondern weil wir Muskeln wollen.«

»Ich bin Mitglied geworden – das erste oder das zweite Studio war das – da bin ich rein und hab gesagt ›Ich würde gern einen Vertrag machen‹ – da sagt der ›Vertrag brauchst du keinen. Wenn du 100 Kilo drückst kannst du hier trainieren, ansonsten verpisst du dich!‹ ... «

»Wir machen immer noch Bodybuilding, weil wir es gerne machen. Das ist meine Leidenschaft, meine Liebe und nicht nur ein Business- und das ist der Unterschied!«

»Hast du einmal drüber nachgedacht ob dreimal, viermal, fünfmal? – Ich bin so oft [trainieren] gegangen wie ich konnte, weil a hab ich es gern gemacht, mir hat es immer Spaß gemacht und ich fand das Gefühl geil- Pump, Druck zu haben, am nächsten Tag Schmerzen im Muskel zu haben ...« Markus Rühl im Gespräch mit Heiko Kallbach

»Schweres Gewicht, hohes Volumen -Muskelwachstum!«

»Es gibt keinen Grund Übungen permanent zu ändern – kompletter Schwachsinn!«

»Es ist halt mal net immer lecker Reis und Fleisch zu essen, aber des bedarfs, wenn man Muskulatur, Bodybuilding, oder auch Fitness- oder ne gute Figur haben will.«


Markus Rühl über Veganer

Wohl eher mit einem Augenzwinkern zu betrachten, lässt sich Markus Rühl auch gerne über Vegetarismus aus. Markus hat übrigens bei mehreren Gelegenheiten erwähnt, dass sich seine Kritik rein auf Vegetarier in Bezug auf Bodybuilding und dem damit verbundenen Eiweißbedarf bezieht. Sein Rühls Bestes Whey Isolat ist wohl nicht nur aus diesem Grund nicht vegetarisch (o.k. - der war Flach).

»Nur Fleisch macht Fleisch!«

»Von Veganern rede ich nicht, die sollen einen anderen Sport machen- das hat mit Bodybuilding nix zu tun, oder mit Muskelaufbau. Die können zwar dünn aussehen und schlank sein, aber die werden niemals etwas mit Muskelaufbau hinkriegen ... «

GRÜßE AN ALLE VEGANER | BEST OF ROSWITA RÜHL

Über den Autor

Unser Anliegen ist es, dir gut recherchierten, selbst erstellten Content zu liefern. Aus diesem Grund kaufen wir keine Texte ein. Hier schreiben ausschließlich Leute, die sich mit der Szene und den Themen auskennen.

Hinweis: Wir haben am 07. Februar 2022 zum ersten mal über »Markus Rühl: seine besten Sprüche und Zitate - Des bedarfs!« geschrieben und diesen Artikel zuletzt am 01. Dezember 2022 aktualisiert.

Findest du die Informationen auf Kraftmahl hilfreich?

Auswahlmöglichkeiten