Creatin von MyProtein

Echter Test und redaktionelle Kaufberatung.

Das Creapure® Creatin von MyProtein ist inhaltlich nachweislich in Ordnung, wirkt wie jedes andere Creatin mit dem Rohstoff und liegt preislich im vorderen Mittelfeld.

aktualisiert am 01. Mai 2021
Bild zeigt MyProtein Creatin und Glas zubereitet
© KRAFTMAHL / eigenes Bild

Die Marke MyProtein polarisiert. Wenn wir eine Empfehlung zu diesem Produkt geben, soll sie belegbar sein. Auch aus diesem Grund haben wir beim Creatin von MyProtein ganz genau hingeschaut. Unser Test ist sogar noch einen Schritt weiter gegangen als die üblichen Tests zum Creapure® Creatin von MyProtein - wir haben den Rohstoff-Hersteller kontaktiert. Was dabei herausgekommen ist und wie das MyProtein Creatin ansonsten abschneidet, erfährst du hier.

Bild zeigt Denis Waßmann
Für dich recherchiert hat
Unsere Bewertung
9,0
von 10

Inhaltsverzeichnis

Warum du diesem Test vertrauen kannst.

Alle Tests auf KRAFTMAHL sind echt. Wir haben das MyProtein Creatin regulär gekauft und verschiedene Eigenschaften getestet oder bewertet. Wir haben seit über 20 Jahren Erfahrungen mit der Verwendung von Creatin-Produkten in Kuren oder der Dauereinnahme. Darüber hinaus haben wir den Rohstofflieferanten kontaktiert und uns den Bezug des hochwertigen Rohstoffs Creapure® für dieses Produkt bestätigen lassen. Dieser Test wurde nicht durch den Hersteller initiiert und ist unabhängig.

 

Für wen ist der Creapure® Creatin von MyProtein Test gedacht?

Mit seinen Eigenschaften für den Muskelaufbau, Ausdauer- oder Leistungssport ist Creatin für alle Sportler geeignet, die sich eine schnellere Regeneration, mehr Kraft und schneller wieder verfügbare Energie erhoffen. Es gibt so gut wie kein Nahrungsergänzungsmittel, das so gut erforscht ist wie das Creatin. Das Creapure® Creatin von MyProtein eignet sich durch die Eigenschaften des Rohstoffs für die beschriebenen Ziele und betrifft folglich auch die genannten Zielgruppen: Ausdauer-, Kraft-, Fitness- und Leistungssportler, oder Bodybuilder.

 

Unser Testergebnis in Zahlen.

In unsere Creatin-Tests fließen 2 wichtige Kriterien ein: Ist der Rohstoff wirklich im Produkt? Stimmt der Preis? Belegt das Unternehmen die Qualität mit Laboranalysen?

Testkriterium Bewertung
Rohstofflieferant Bestätigung 10 / 10
Preis 8 / 10
Bereitstellung Laboranalysen nein
 

Der Rohstoff im Creapure® Creatin von MyProtein.

Der Rohstoff-Hersteller AlzChem Trostberg GmbH hat KRAFTMAHL gegenüber am 08.04.2021 bestätigt, dass das Unternehmen Rohstoffe für explizit das Produkt »Creapure® Creatin« beim Unternehmen bezieht. Darüber hinaus wird MyProtein bei den Nutrition Partnern des einzigen in Westeuropa produzierenden Rohstoff-Herstellers für Creatin geführt. Für uns ist damit belegt, dass MyProtein hier mit dem hochwertigen Rohstoff Creapure® arbeitet. Das Unternehmen verzichtet bei seinem Creatin auf das Creapure®-Logo auf der Verpackung. Der Grund dafür ist wohl darin zu suchen, dass MyProtein auf seinen Verpackungen nicht mit fremden Logos arbeiten möchte.

Fazit: Creapure® Creatin von MyProtein verwendet den deklarierten Rohstoff. Unsere Anfrage an die AlzChem Trostberg GmbH wurde dahingehend positiv beantwortet. Zudem wird das Produkt ohnehin in den Nutrition-Partnern des Rohstofflieferanten gelistet. Wir können das Produkt aus diesen Gründen bedenkenlos empfehlen.
 

Der Preis.

Der Preis des Creapure® Creatin von MyProtein bewegt sich in einem durchschnittlichen Rahmen. Es kostet demnach ähnlich viel oder wenig, wie vergleichbare Produkte auf dem Markt. Du liegst bei einer gängigen Einnahme von täglich 5 g bei etwa 0,17 € – 0,22 €, in der 1 kg-Version noch wesentlich günstiger. In unserer Liste Creatin kaufen liegt die 500 g-Packung preislich vor dem Mittelfeld.

Mit 1 kg sparen

 

Löslichkeit und Einnahme.

Das Produkt sollte mit einer kleinen Mahlzeit oder einem Saft eingenommen werden. Deine Muskeln können durch einen erhöhten Insulinspiegel leichter das Creatin von MyProtein aufnehmen. Wenn du es im warmen Wasser zubereitest, löst es sich besser. Die Löslichkeit ist die gleiche, wie bei allen anderen Produkten aus 100 % Creapure®.

 

Laboranalysen.

MyProtein verzichtet darauf, zusätzlich unabhängige Laboranalysen für das Creatin bereitzustellen. Das ist nicht ungewöhnlich- ähnlich verhält es sich beispielsweise auch beim nu3 Creatin Pulver. Das Creatine von Bodybuilding Depot setzt dagegen auf noch mehr Transparenz gegenüber den Kunden. Insgesamt bewerten wir diesen Punkt in unserem Creatin Test nicht mehr mit einer Zahl, da die Qualität des Rohstoffs belegt ist und mit dem Nachweis des Rohstoff-Bezugs innerhalb unseres Tests alles hinsichtlich der Qualität abgedeckt wurde.

Zutaten und Nährwerte.

Geschmacksneutral: Kreatin-Monohydrat (100 %) (Creapure®).

Nährwerttabelle Creapure® Creatin von MyProtein

neutral pro 100 g Pulver
Brennwert 0 g
Fett 0 g
- davon gesättigt 0 g
Kohlenhydrate 0 g
- davon Zucker 0 g
Eiweiß 0 g
Salz 0 g
Kreatin-Monohydrat 100 g
 

Unsere Erfahrungen mit dem Produkt – Fazit.

Bei dem Produkt Creapure® Creatin von MyProtein kommt nachweislich der hochwertige Rohstoff der AlzChem Trostberg GmbH zum Einsatz. Die Wirkung des Nahrungsergänzungsmittel Creatin- insbesondere von Creapure® ist durch unabhängige Studien belegt. Das Produkt befindet sich zusätzlich auf einem preislichen Niveau, welches weiter vorne in unseren Tests anzusiedeln ist. Wir können das Creatin von MyProtein aus diesen Gründen vorbehaltlos empfehlen.

Hinweis: Zusätzlich zur neutralen Version bietet das Unternehmen auch Versionen mit Geschmack an. Dieser Test bezieht sich ausschließlich auf die Version mit neutralem Geschmack.

Über den Autor

Denis Waßmann beschäftigt sich seit 1996 mit Sport und betrieb bis 2005 intensiv Kraftsport. Seit 2013 hat er im Rahmen seines Berufs mit Nahrungsergänzungsmitteln zu tun. Er konnte sich dadurch einen tiefen Einblick in den Markt, die verschiedenen Hersteller und Unterschiede bei der Qualität von Nahrungsergänzungen verschaffen. Seit 2011 ist er Redakteur bei LiteratPro. Er bringt sowohl hinsichtlich Sport, Nahrungsergänzungsmittel, als auch in der redaktionellen Arbeit Know-how mit und kann dich bezüglich wichtiger Fragen rund um diese Themen beraten.
Hinweis: Wir haben am 17. April 2021 zum ersten mal über Creatin von MyProtein geschrieben und diesen Beitrag zuletzt am 01. Mai 2021 aktualisiert.

Ähnliche Produkte im Vergleich