Creatin kaufen: Top 16 Creapure®-Pulver in Preis-Leistung

Echter Test und redaktionelle Kaufberatung.

Mit unserer Liste die günstigsten Creatin Produkte kaufen, welche den deutschen Rohstoff Creapure® enthalten.

aktualisiert am 02. Mai 2021
Bild zeigt Creatin Pulver und Messlöffel
© ogichobanov / shutterstock

Wenn es darum geht, reines Creatin Monohydrat zu kaufen, hilft dir unsere Liste der Produkte, beim Kauf von Creatin wirklich Geld zu sparen. Das Creapure® der deutschen Firma AlzChem Trostberg GmbH ist das einzige in Westeuropa hergestellte Creatin. Viele Hersteller setzen auf den Rohstoff und zeigen mit dem Creapure®-Logo auf ihrer Dose, dass sie auf hochwertige Inhalte »Made in Germany« bei ihren Creatin-Produkten setzen.

Bild zeigt Denis Waßmann
Für dich recherchiert hat

Inhaltsverzeichnis

Unsere Creatin Testsieger in Preis-Leistung

Wir führen bei unseren Testsiegern lediglich Creatinpulver auf, deren Rohstoffbezug wir uns beim einzigen deutschen Rohstoffhersteller für Creatin - Creapure® von der AlzChem Trostberg GmbH - haben bestätigen lassen. Du kannst unseren Ergebnissen aus diesem Grund vertrauen. Entscheident für den Kauf von Creatin sollte weiterhin der Preis sein. Die in der Bestenliste aufgeführten Pulver gehören zu den günstigsten Creatinpulvern mit dem Rohstoff Creapure®, die du auf dem Markt finden kannst.

Im Grunde ist es ganz einfach. Alle Hersteller beziehen den Rohstoff von ein und demselben Rohstoff-Hersteller. Der Rohstoff befindet sich zu 100 % im jeweiligen Produkt. In dieser Liste führen wir verschiedene Creatin-Produkte mit Creapure® zu unterschiedlichen Preisen auf. Du kannst selbst entscheiden, wie viel du für ein und denselben Rohstoff in der Dose ausgibst. Wie du an den Preisspannen sehen kannst, gibt es viele der Produkte bei verschiedenen Anbietern zu sehr unterschiedlichen Preisen. Wir haben versucht, die jeweils günstigste Variante hier zu verlinken.

Das günstigste Creapure® Creatin im Vergleich kaufen

Alle hier aufgeführten Produkte enthalten laut Hersteller 100 % Creapure® Creatin.

Alle Preise wurden anhand durchschnittlicher Preise ermittelt, die man bei den größten Händlern findet. Unsere Liste zeigt keine bindende Preisabbildung und es kann natürlich weitere sehr günstige Produkte geben. Wir zeigen hier lediglich Produkte, die wir wirklich im Test hatten. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Liste.

Tipp: Beim Kauf von Creapure® Creatin solltest du darauf achten, dass der Rohstoff zu 100 % im Produkt enthalten ist.
Fazit: Die Preise für dieses Produkt unterscheiden sich teilweise sehr stark für ein und dieselbe Qualität. Es macht hier viel Sinn, Preise zu vergleichen und nicht vordergründig auf die Marke zu schauen.
 

Worauf du beim Kauf von Creatin achten solltest.

Beim Kauf von Creatin solltest du auf die enthaltene Menge an Creatin achten. »100 % Creatin Monohydrat« sollte in der Zutatenliste erscheinen, oder »Creatin« und »Monohydrat« in die beiden unterschiedlichen Anteile aufgeschlüsselt müssen ebenfalls etwa 100 % ergeben.

Gerade beim Kauf von Creapure® geht es unserer Meinung nach ausschließlich um den Preis. Der Rohstoff in den Dosen ist bei jedem Hersteller der gleiche. Die Preisunterschiede für ein und denselben Rohstoff betragen dagegen bis zu 300 %. Wenn du deine favorisierte Marke unterstützen möchtest, ist das vollkommen in Ordnung. Viele haben in ihre Produkte ein Marketingbudget einkalkuliert, das den Preis - abhängig vom Umfang des Marketings, Sponsoring etc. – eben nach oben korrigiert. Wenn es um die Preis-Leistung bei diesem speziellen Produkt geht, solltest du dagegen ein günstiges kaufen – es hat keine andere Qualität als das teure.

 

Creatin Monohydrat oder Creapure® kaufen?

Im Grunde handelt es sich bei Creapure® um nichts anderes als Creatin Monohydrat. Der Unterschied liegt vielmehr im Herstellungsland des Rohstoffs. Wenn du Creapure® kaufst, kaufst du den derzeit einzigen in Westeuropa hergestellten Creatin-Rohstoff. Das Herstellungsverfahren des Herstellers ist patentiert, das Herstellungsland ist Deutschland.

 

Creatin Kapseln oder Pulver kaufen?

Außer die i.d.R. Gelatine der Kapseln, unterscheidet die Produkte nichts. An der Wirkung ändert sich nichts. In der Regel kaufst du mit den Kapseln ein etwas teureres Produkt, da die Herstellung einfach aufwändiger ist. Beim Creatinpulver geht es um das Abfüllen und Labeln. Bei Creatin-Kapseln um Kapselbefüllung und Materialkosten für die Kapseln. Zudem werden hier weitere Maschinen benötigt oder ein professioneller Abfüller, der in die Preiskalkulation auch hineingerechnet werden muss.

 

Creapure® von welchem Hersteller kaufen?

Der Hersteller des Produkts spielt wie weiter oben bereits beschrieben, speziell beim Rohstoff Creapure® keine Rolle und sollte kein Teil deiner Kaufentscheidung sein. Der eigentliche Hersteller des Rohstoffs ist bei jedem dieser Produkte der gleiche. Achte auf den Preis und darauf, dass der Rohstoff wirklich von dem Rohstoffhersteller bezogen wird. Du findest dazu Informationen bei den Nutrition-Partnern von Creapure®. Außerdem wurden alle in unseren Tests vorgestellten Creatin Monohydrate mit diesem Rohstoff auf den Rohstoffbezug beim Hersteller überprüft.

Über den Autor

Denis Waßmann beschäftigt sich seit 1996 mit Sport und betrieb bis 2005 intensiv Kraftsport. Seit 2013 hat er im Rahmen seines Berufs mit Nahrungsergänzungsmitteln zu tun. Er konnte sich dadurch einen tiefen Einblick in den Markt, die verschiedenen Hersteller und Unterschiede bei der Qualität von Nahrungsergänzungen verschaffen. Seit 2011 ist er Redakteur bei LiteratPro. Er bringt sowohl hinsichtlich Sport, Nahrungsergänzungsmittel, als auch in der redaktionellen Arbeit Know-how mit und kann dich bezüglich wichtiger Fragen rund um diese Themen beraten.
Hinweis: Wir haben am 26. April 2021 zum ersten mal über Creatin kaufen: Top 16 Creapure®-Pulver in Preis-Leistung geschrieben und diesen Beitrag zuletzt am 02. Mai 2021 aktualisiert.